Vogue

Anna Wintour: Diskutiert mit mir!

publiziert: Mittwoch, 21. Nov 2012 / 14:23 Uhr
'Vogue'-Chefin Anna Wintour mag es, wenn ihre Kollegen einen anderen Standpunkt vertreten als sie.
'Vogue'-Chefin Anna Wintour mag es, wenn ihre Kollegen einen anderen Standpunkt vertreten als sie.

Die Angestellten von Anna Wintour (63) sollen einen starken Charakter haben, damit sie die Meinung der Chefin auch in Frage stellen können.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die Chefredakteurin der US-amerikanischen 'Vogue' zählt zu den einflussreichsten Persönlichkeiten der Modeindustrie und ist bekannt für ihre direkte Art. In einem Interview verriet der Modestar nun, worauf sie bei der Wahl ihrer Angestellten besonderen Wert lege: «Ich suche nach starken Persönlichkeiten. Ich mag keine Leute, die zu allem Ja sagen, was ich vorschlage. Ich will Leute, die diskutieren können, die eine andere Meinung haben und einen Standpunkt vertreten, der auch im Magazin reflektiert wird. Mein Vater glaubte an den Personenkult. Er brachte grossartige Schriftsteller und Kolumnisten zum 'Standard'.

Ich versuche, das Gleiche zu machen», berichtete sie gegenüber der britischen Zeitung 'The Telegraph'. Von ihrem Journalistenvater, der zwischen 1959 und 1976 Herausgeber der englischen Zeitung 'London Evening Standard' war, konnte Wintour viel über die Arbeit in der Medienbranche lernen. «Wir als Familie wussten, dass wir ihm sehr am Herzen lagen, aber die Zeitung lag ihm auch sehr am Herzen.

Er war in keiner Weise ein abwesender Vater - gleichzeitig brachte er uns bei, was eine gute Arbeitsmoral ist und wie wichtig es ist, dass man seine Arbeit liebt», erinnerte sie sich.Die Mode-Expertin arbeitet seit vielen Jahren in der Modeindustrie und kombiniert ihre zwei Leidenschaften - Fashion und Journalismus - miteinander. Man sieht sie stets in makellosen Outfits und immer den neuesten Trends entsprechend gekleidet. «Man will nicht, dass Mode lächerlich aussieht oder altmodisch. Man will Designer, die einen zum Nachdenken anregen und durch die man die Trends mit einem anderen Auge betrachtet. So verändert sich Fashion. Würde sie sich nicht verändern, dann wäre sie auch nicht mehr zukunftsweisend. Und das ist mir sehr wichtig», erklärte Anna Wintour.

(alb/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Die Modeexpertin ist nicht nur ... mehr lesen
Auch wenn 'Vogue'-Chefin Anna Wintour nicht weiss, wovon sie redet, lässt sie es sich nicht anmerken.
Anna Wintour könnte möglicherweise für ihre Bemühungen im Wahlkampf von Barack Obama mit einer Position als Botschafterin belohnt werden.
Fashion Berichten zufolge soll Anna Wintour ... mehr lesen
Fashion 'Vogue'-Chefin Anna Wintour steht im ... mehr lesen
Anna Wintour (62) steht mit anderen 'Vogue'-Redakteuren für eine neue Doku vor der Kamera.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren wurde beim zuständigen Gericht eingereicht. Seit Dienstag sind die Türen der 23 Esprit-Geschäfte in der Schweiz geschlossen. 150 Mitarbeiter sind von dieser Entwicklung betroffen. mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch