Lieber ein Unikat

Anya Hindmarch: Luxus-Produkte im Wandel

publiziert: Freitag, 19. Okt 2012 / 14:03 Uhr
Anya Hindmarch sagt eine Veränderung auf dem Markt der Luxus-Accessoires voraus.
Anya Hindmarch sagt eine Veränderung auf dem Markt der Luxus-Accessoires voraus.

Designerin Anya Hindmarch ist der Meinung, dass die Zeiten, in denen die Leute Luxus-Accessoires von grossen Marken kauften, zu einem Ende kommen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Accessoire-Designerin hat in letzter Zeit einen Wandel im Kaufverhalten von Luxus-Waren der Mode-Fans festgestellt. Ihrer Meinung nach seien die Leute zunehmend auf der Suche nach Unikaten und verzichten auf Designs, die mit auffälligen Logos verziert sind.

«Mich fragte jemand vor Kurzem nach den Namen meiner liebsten Luxus-Labels und ich habe festgestellt, dass die Luxus-Dinge, die ich am meisten schätze, grösstenteils gar keine Markennamen tragen. Heutzutage ist der mondäne Kunde auf der Suche nach diesem Erlebnis. Sie wollen, dass ihr Luxus-Objekt sie selbst in den Mittelpunkt stellt und nicht den Designer. Und aus diesem Grund kann man Luxus-Marken zunehmend in zwei Kategorien einteilen: diejenigen, die Produkte nach dem Geschmack der neuen Welt anbieten, und diejenigen, die Produkte für den etablierten Markt herstellen», schrieb sie in einem Artikel für die britische Zeitung 'The Telegraph'.

In den Ländern mit einer «neureichen Bevölkerung» seien die Leute noch immer an der neuesten It-Tasche interessiert, erklärte Hindmarch weiterhin. Ihrer Meinung nach zeigen die Leute dort mit Hilfe von bestimmten Logos ihren Reichtum - auch wenn diese Stücke keine Unikate sind und viele Leute die gleichen Dinge ihr Eigen nennen.

Doch die Designerin behauptet, dass vor allem in Europa und in den USA ein Wandel stattfindet: «Es gibt eine wachsende Nachfrage auf dem etablierten Luxus-Markt, sowie in Europa und in den USA, von Kunden, die keine Mitglieder eines ganzen Clubs sondern Individuen sein wollen. Das ist eine Rückkehr zur ursprünglichen Bedeutung von Luxus-Gütern: Damals suchten die Menschen etwas persönliches, etwas einzigartiges, etwas, in dessen Kreation sie involviert waren - etwas, das eine Geschichte hat», erklärte Anya Hindmarch über die Entstehung von Luxus-Artikeln.

(laz/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Anya Hindmarch stresst sich nicht, ... mehr lesen
Anya Hindmarch.
Anya Hindmarch ist eine richtige Geschäftsfrau.
Fashion Modeschöpferin Anya Hindmarch ... mehr lesen
Fashion Anya Hindmarch gab zu, dass ihre Marke zwar «ziemlich elitär», aber auch «herzlich» ist. mehr lesen 
Fashion Anya Hindmarch (43) rät zum Kauf ... mehr lesen
Anya Hindmarch findet, dass sich die Leute öfter eine neue Handtasche gönnen sollten, weil «das Leben kurz ist».
Anya Hindmarch erklärte die Leidenschaft von Fashion-Fans für Accessoires.
Fashion Für Anya Hindmarch gibt ein Accessoire seinem Träger die Möglichkeit, seine ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch