Kreativität ist gefragt

Bethann Hardison: Mode braucht Vielfalt

publiziert: Dienstag, 22. Jan 2013 / 13:31 Uhr
Bethann Hardison ist der Meinung, dass die Mode-Industrie noch viel an sich arbeiten muss, wenn es um Models verschiedener Hautfarben geht.
Bethann Hardison ist der Meinung, dass die Mode-Industrie noch viel an sich arbeiten muss, wenn es um Models verschiedener Hautfarben geht.

Model Bethann Hardison wünscht sich, dass die Designer mehr unterschiedliche Models in ihren Shows einsetzen.

2 Meldungen im Zusammenhang
Das legendäre Model, das auch als Managerin und Fashion-Aktivistin arbeitet, sprach in einem Interview über den aktuellen Stand der Mode-Industrie. Obwohl sich seit ihrer Jugend in den 70er Jahren viel im Business verändert habe, ist Hardison der Meinung, dass noch Einiges im Bezug auf die Vielfalt auf Laufstegen und in der Fashion-Welt im Allgemeinen zu tun sei: «Ich wünschte, es wäre nicht so schwer. Ich wünschte, dass wir noch viel mehr Mädchen ins Spiel bringen könnten. Heutzutage existiert noch immer das Problem, dass wir nicht genügend unterschiedliche Mädchen haben. Ich wünschte, es gäbe mehr farbige Mädchen und das es mehr von ihnen in den Agenturen gibt. Körperlich können sie mit ihren weissen Kolleginnen mithalten, aber wir müssen es schaffen, dass die Designer das Gefühl haben, nicht nur bestimmte Mädchen in ihren Shows auftreten lassen zu können. Wir müssen das Ganze ein wenig aufmischen und ein Gleichgewicht schaffen und dann werden wir auch noch viel mehr tolle Mädchen in der Industrie zu Gesicht bekommen», erklärte sie gegenüber 'Modelinia'.

Im Zuge ihrer Arbeit für junge Mädchen aller Ethnien und Kulturen gründete Hardison schon 1988 zusammen mit ihrer ehemaligen Model-Kollegin Iman (57) die 'Black Girls' Coalition'. Hardison gilt als Vorreiterin für die berühmtesten afroamerikanischen Models wie etwa Naomi Campbell (42).

Die Geschäftsfrau ist überzeugt davon, dass noch viel an der Vielfalt beim Modeln und in der Mode getan werden kann: «Ja, auf den Laufstegen, in Magazinen und in der Werbung - alles kann noch verbessert werden. Es passiert auch, dass jemand ein schwarzes Model sucht und ich ihm ein asiatisches vorschlage. Dann lehnt er ab und erklärt, er will nur ein schwarzes Model. Sie nutzen die Mädchen nie aus dem richtigen Grund. Diese Dinge sollten kein Problem sein, sondern jedes Mal sollte eine ausgewählte Gruppe von Mädchen zum Casting gehen. So werden sie wieder in eine Kategorie gesteckt. Ich denke nicht, dass das gut ist. Agenten bieten nur schwarze Models an, wenn ausdrücklich danach gefragt wird und das ist immer noch ein Problem», argumentierte Bethann Hardison.

(laz/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Bethann Hardison ist erfreut, dass ihre Kampagne erste Erfolge zeigt. mehr lesen
Bethann Hardison stellte erste Veränderungen in der Welt der Models fest.
Jessica White empfindet es als problematisch, dass es immer noch an farbigen Models auf dem Catwalk mangelt.
Fashion Berufsschönheit Jessica White (29) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen ...
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt. mehr lesen 
Boutiquen Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ... mehr lesen  
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Ein guter Rucksack für Outdoor-Abenteuer sollte über einen hohen Tragekomfort verfügen.
Publinews Wenn es um Outdoor-Abenteuer geht, ist ein guter Rucksack unverzichtbar. Egal, ob man wandern, campen oder einfach nur die ... mehr lesen  
Bei einer Auktion in Hollywood wurde ein Abendkleid von Prinzessin Diana für fast 1,15 Millionen Dollar verkauft. Dieser Preis stellt einen Rekord für eines ihrer Kleider dar. Das Kleid, das im Jahr 1983 vom St. Galler Textilhersteller Jakob Schlaepfer entworfen wurde, besteht aus einem Stoff mit Schiffchenstickerei in Sternenform und aufgeklebten Glassteinen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch