Keine gute Umsatzquote

Betsey Johnson: Der Handel liess sie hängen

publiziert: Freitag, 21. Dez 2012 / 14:05 Uhr
Betsey Johnson (70) musste mit 'Betsey Johnson LLC' im April Konkurs anmelden und 63 Filialen schliessen.
Betsey Johnson (70) musste mit 'Betsey Johnson LLC' im April Konkurs anmelden und 63 Filialen schliessen.

Designerin Betsey Johnson ist der Meinung, dass für ihren geschäftlichen Bankrott die Händler verantwortlich seien, die ihre Designs verramschten.

6 Meldungen im Zusammenhang
Nachdem sich die Designerin eine Zeit der Reflektion gönnte, ist sie jetzt wieder mit einer preiswerteren Kleiderkollektion in den Kaufhäusern vertreten. Ausserdem wird sie in der Reality-TV-Show 'The Betsey and Lulu' zu sehen sein, die Johnson dabei begleitet, wie diese ihre Tochter Lulu ins Modengeschäft einführt. «Wir steckten in Projekten mit fünf Jahren Laufzeit fest», so die Designerin auf die Frage, was denn eigentlich schief lief. «Aber vielleicht begann alles damit, dass die Geschäfte meine 250 Dollar teuren Abendkleider für 49 Dollar verramschten», beklagte sich die New Yorkerin.

Das sieht der Mode-Magnat Steve Madden allerdings anders. Er beteiligte sich 2010 an dem Unternehmen und hat eine klare Meinung darüber, was die Ursache für den Misserfolg war. Er äusserte sich mit den Worten: «Sie hatten diese grössenwahnsinnige Vorstellung ein riesiges Unternehmen aufzubauen und an die Börse zu bringen.» Und der Designer ging noch weiter im Interview mit der 'New York Times': «Also liehen sie sich viel Geld, sie hatten zu viele Filialen und ihre Mieten waren zu hoch.» Doch auch, wenn Johnson harte Zeiten durchlebte, so betont sie vehement, dass sie etwas vom Modegeschäft verstehe.

Die Modemacherin arbeitet nach einer bestimmten «Formel» was ihre Kreationen betrifft. «Ich bleibe immer bei dem, was ich kenne, meine Futteralkleider und meinem Sexappeal», so die gescheiterte Geschäftsfrau. «Und ich hielt den Preis für ein Kleid immer unterhalb dessen, was ein Wochenendtrip nach Puerto Rico kosten würde. Das war meine Formel.» Die neue Kleiderkollektion ist mit Preisschildern zwischen 75 und 189 Euro ausgezeichnet und wird aus den für Johnson so berühmten knalligen und hellen Designs bestehen, die ihre Kundinnen so liebten.

Die Veteranin hat auch mit 70 noch keine Pläne, ihren Job an den Nagel zu hängen. In Kürze wird sie ein eigenes Parfüm auf den Markt bringen. Johnson ist seit Jahrzehnten bekannt für ihre extravaganten Modenschauen, bei denen sie am Ende gerne Rad schlagend den Laufsteg entlang sportelt oder auch mal mit einem Spagat begeistert. Die rüstige Dame ist keinesfalls gewillt, diese Auftritte künftig aufzugeben. «Ich würde so deprimiert, wenn ich das nicht mehr machen könnte. Wenn es mal soweit ist, dann kann man mich ja gleich in einen Rollstuhl stecken», stellte Betsey Johnson bestimmt fest.

(laz/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Die Kunst- und Tanzlehrerin von ... mehr lesen
Betsey Johnson erinnerte sich an ihre modischen Anfänge.
Betsey Johnson und ihre Tochter Lulu werden ihre TV-Serie nicht fortsetzen.
Fashion Designerin Betsey Johnson (71) wird ... mehr lesen
Fashion Designerin Betsey Johnson (71) ... mehr lesen
Betsey Johnson hatte eine witzige Idee für die Einladungen ihrer Modenschau auf der New York Fashion Week.
Fashion Designerin Betsey Johnson will mit ... mehr lesen
Betsey Johnson hat trotz ihrer 70 Jahre nicht vor, weniger zu arbeiten und will das Leben in vollen Zügen geniessen.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Firma 'Betsey Johnson LLC' meldet Konkurs an.
Fashion 'Betsey Johnson LLC' schliesst die ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Alexander McQueen Logo am Londoner ...
Publinews Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter ... mehr lesen
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Auch Secondhandmode bietet sich als tolle Alternative zu neuer Kleidung an.
Publinews Nachhaltigkeit in der Mode  Nachhaltige Mode: Auf den ersten Blick scheint es sich hier um einen Widerspruch zu handeln. Denn was ist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch