Umentschieden

Carolina Herrera kommt zur NYFW

publiziert: Dienstag, 7. Jan 2014 / 14:25 Uhr
Carolina Herrera bestätigte, dass sie eine Modenschau im New Yorker Lincoln Center plane.
Carolina Herrera bestätigte, dass sie eine Modenschau im New Yorker Lincoln Center plane.

Carolina Herrera (74) wird ihre Kollektion für die Saison Herbst/Winter 2014 im New Yorker Lincoln Center präsentieren.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die Modedesignerin hatte sich überlegt, ihre neuen Entwürfe einmal an einem anderen Ort zu zeigen, weil ihr die New York Fashion Week zu kommerziell geworden war. Jetzt bestätigte sie aber doch ihre Teilnahme an dem zweimal jährlich stattfindenden Event, das das nächste Mal im Februar über die Bühne geht.

Sie hat ihre Bedenken mit den Verantwortlichen besprochen, die ihre Anregungen aufgriffen. «Für mich geht es auf dem Laufsteg in allererster Linie um die Kleidungsstücke», sagte sie in einem Statement. «Die Kollektion der Welt persönlich und digital vorzustellen, kommt für mich an zweiter Stelle. Das IMG-Fashion-Team hat meine Bedenken angehört und zugesagt, im Lincoln Center das passende Umfeld zu kreieren, wenn ich dort im Februar meine neue Kollektion zeige.»

Am 10. Februar um 10 Uhr soll es also soweit sein. Während die Anzahl der Schauen im Lincoln Center gleich geblieben ist, sinkt die Anzahl der Topdesigner, die dort präsentieren, beachtlich. Grosse Namen wie Michael Kors, Diane von Furstenberg und Vera Wang wechselten in dieser Saison die Location. Kors und DVF wählten Studios in Varick Street in Tribeca, während Wang sich für das Dia Center for the Arts entschieden haben soll.

Auch Oscar de la Renta äusserte seine Enttäuschung über das sich wandelnde Ambiente auf der Fashion Week: «Wenn man Megashows macht, geht die Grundlage für die Schauen eigentlich verloren. Jeder, der interessiert ist kann die Shows 20 Minuten später im Internet sehen. Es ist wichtig für [bestimmte Branchenprofis] sich die Kleider anzusehen und sie zu betrachten», beschwerte er sich gegenüber 'WWD'. «Sie sollten sich nicht durch 30'000 Menschen drängeln müssen, von denen 10'000 damit beschäftigt sind, Fotos von Menschen zu machen, die gar nichts mit den Entwürfen zu tun haben.»

(fajd/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
Boutiquen In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen  
Beauty Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue begeistern. Der Sleek Bun, eine zeitlose Frisur, die Eleganz und Schlichtheit vereint, gehört zweifellos zur letzteren Kategorie. Er hat sich als fester Bestandteil des modernen Alltagslooks etabliert und verzaubert Frauen jeden Alters mit seinem mühelosen Charme. mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein eingefallenes, ausgemergeltes Gesicht, das durch den Missbrauch des Diabetesmedikaments Ozempic zur Gewichtsabnahme entsteht. Doch dieser fragwürdige Trend wirft Fragen auf: Wie entsteht das Ozempic Face? Was kann man dagegen tun? Und welche Auswirkungen hat es auf die Schönheitsindustrie? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch