China und USA debattieren wieder

publiziert: Donnerstag, 1. Sep 2005 / 08:55 Uhr

Peking - China und die USA unternehmn überraschend einen neuen Versuch, Differenzen über den Anstieg chinesischer Textileinfuhren zu beheben.

Finden sich die USA und China doch noch?
Finden sich die USA und China doch noch?
7 Meldungen im Zusammenhang
Nach zweitägigen Verhandlungen in Peking, die bis Mittwoch keinen Durchbruch gebracht hatten, kehrten die Delegationen doch noch einmal an den Verhandlungstisch zurück, um in letzter Minute eine Einigung zu erreichen, wie US-Diplomaten berichteten. Eigentlich hatte die US-Delegation nach Washington abreisen wollen.

Die USA wollen die chinesischen Ausfuhren ähnlich wie die EU mit Quoten begrenzen, die China mehr Freiraum lassen als die von der Welthandelsorganisation (WTO) zumindest bei einer "Störung des Marktes" zugelassen Schutzmassnahmen.

China sieht in solchen Begrenzungen allerdings einen Verstoss gegen WTO-Regeln und den Geist des freien Handels. Schliesslich hätten die USA und die europäischen Staaten zehn Jahre Zeit gehabt, sich auf den Wegfall der Quoten im internationalen Textilhandel zum Jahresanfang einzustellen.

Die Exporte des grössten Textilproduzenten der Welt waren seit Januar so stark angestiegen, so dass die USA und die EU auf Druck heimischer Textilindustrien Schutzmassnahmen eingeführt haben.

(bsk/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Peking/Brüssel - Die EU und China ... mehr lesen
Beide Seiten sprechen von einem ausgewogenen Kompromiss.
In Peking wird seit Tagen ein Kompromiss über die vom europäischen Zoll blockierten Textileinfuhren gesucht.
Peking - Verwirrung beim Textil-Streit zwischen der EU und China: Ein EU-Vertreter erklärte, der Streit um die blockierten Textileinfuhren aus China sei beigelegt. Ein chinesischer ... mehr lesen
Fashion Peking - Die Verhandlungen zwischen China und den USA über Begrenzungen für chinesische Textileinfuhren sind vorerst ... mehr lesen
Die Haltung Chinas scheint sich wegen der Probleme verhärtet zu haben.
Bis auf weiteres bleiben die Textilien in den Lagerhäusern.
Peking - China und die EU haben ... mehr lesen
Peking - Die Verhandlungen zwischen China und der EU über die sich stapelnden chinesischen Textileinfuhren in Europas Zollhäfen sind fortgesetzt worden. Eine Lösung war aber auch am vierten Tag nicht erkennbar. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Peking - Zwischen der EU sowie den USA auf der einen und China auf der anderen Seite droht ein Handelskrieg. mehr lesen
Seit Januar 2005 steigen die Ausfuhren von Unterwäsche "made in China" nach Europa und in die USA kontinuierlich an.
Die wachsenden Exporte stellen ein echtes Problem dar.
Hongkong - Die EU möchte, dass China die Ausfuhr von Billigtextilien beschränkt. Falls die chinesische Regierung nicht ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Lockiges Haar braucht besondere Pflege.
Lockiges Haar braucht besondere Pflege.
Publinews Lockiges Haar zu haben kann wunderschön sein, aber es kann auch eine grosse Herausforderung darstellen, die richtige Pflegeweise zu finden. Die natürliche Struktur von Locken macht das Haar oft sehr trocken und kraus, dadurch kann es schwierig sein, die für sich richtigen Produkte zu finden, welche genug Feuchtigkeit spenden und die Locke definieren. mehr lesen  
Publinews Es lohnt sich auf jeden Fall, sich über die neuesten Modetrends auf dem Laufenden zu halten. Ihr Outfit sieht nicht nur modern aus, sondern Sie zeigen auch, ... mehr lesen  
Tipp: Viermal das gleiche T-Shirt kaufen.
Die Queen-Legende lebt weiter  Die Freddie Mercury-Auktion bei Sotheby's ist ein wahres Highlight für alle Fans des legendären Queen-Frontmanns. In dieser Auktion werden einige der persönlichen Gegenstände von Freddie Mercury versteigert, die einen tiefen Einblick in das Leben und die Karriere des Sängers geben. mehr lesen  
Boutiquen Er ist einer der spannendsten Modedesigner Deutschlands: William Fan. Der gebürtige Berliner mit chinesischen Wurzeln kreiert Mode, die Grenzen überschreitet und Identität neu definiert. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch