Edle Kreationen

Christophe Lemaire: Schicke Kollektion in gedeckten Tönen

publiziert: Mittwoch, 26. Feb 2014 / 20:10 Uhr
Christophe Lemaire stimmte heute den zweiten Tag auf der Fashion Week in Paris an - ganz leise.
Christophe Lemaire stimmte heute den zweiten Tag auf der Fashion Week in Paris an - ganz leise.

Modeschöpfer Christophe Lemaire eröffnete den zweiten Tag der Pariser Fashion Week und zeigte edle Kreationen in gedeckten Farben.

1 Meldung im Zusammenhang
Die Models des Designers schritten in vielen schweren Mänteln über den Laufsteg, die allesamt in gedeckten Tönen gehalten waren. Es wurde ein hellbrauner Trenchcoat präsentiert, aber auch kürzere Jacken mit Gürtel-Details, die sich wunderbar im Herbst tragen lassen, fanden sich in der Linie wieder. Für die Herbst/Winter-Kollektion 2014 dominierten Schwarz, Grau und Khaki. Auch Weiss fand in einer Hose und einem dazu passenden Oberteil Verwendung, doch suchte man schrille Farben bei dem Modeschöpfer vergebens.

Im Kontrast zum dezenten Look trugen die Laufsteg-Grazien beim Veranstaltungsort der Show, La Maison de la Radio, schweres Augen-Make-up, das sich super in das Gesamtbild fügte.

Mit Spannung erwartet

Heute zeigen noch die Designer Dries Van Noten, Gareth Pugh und Vionnet dem Publikum ihre neuen Entwürfe. Auch die allererste Linie des Modeschöpfers Alessandro Dell'Acqua, der für das Label Rochas arbeitet, wird heute mit Spannung erwartet. «Ich bin kein junger Designer, also frage ich nach, ob sie wirklich sicher seien, als sie bei mir anriefen», lachte der Designer vor Kurzem über seinen neuen Job als Kreativchef. Bei seinen Kreationen möchte er sich aber nicht Altem bedienen. «Ich möchte kein Rochas aus den Archiven herausholen. In diesem Moment ist in der Mode Realität wichtig. Ich mag keine Wiederholungen. Etwas aus den 50er- oder 60er-Jahren ist in Ordnung, wenn man es in die Details [einarbeitet], aber ich mag das neue Zeitgenössische. Frauen wollen nicht aussehen, als entstammten sie einer anderen Zeit.»

Hat man während der Fashion Week noch ein Leben neben dem Job? Für den Modeschöpfer derzeit undenkbar. «Ich habe momentan kein Leben, aber ich bin mental sehr organisiert. Ich freue mich sehr, bin aber auch sehr nervös. Rochas ist für mich eine grosse Chance. Es ist, als würde ich noch mal ganz von vorne anfangen», gab Christophe Lemaire gegenüber 'style.com' vor seiner heutigen ersten Modenschau als Kreativchef der Marke zu.

(ig/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Christophe Lemaire (35) verlässt ... mehr lesen
Hermès-Chefdesigner Christophe Lemaire bestätigte, dass er das französische Label verlässt.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Alexander McQueen Logo am Londoner ...
Publinews Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für ... mehr lesen  
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Publinews Die besten Fetisch-Boutiquen der Schweiz  Sexshops sind schon längst kein Tabu mehr. Den meisten Menschen ist es sehr wichtig, ihre sexuellen Fantasien ... mehr lesen  
Das richtige Outfit, um mit einem Luxusschlitten gefahren zu werden.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch