«Zutiefst geehrt»

Christopher Bailey: Geschäftsführer von Burberry

publiziert: Dienstag, 15. Okt 2013 / 12:56 Uhr
Christopher Bailey wurde zum Geschäftsführer von Burberry ernannt.
Christopher Bailey wurde zum Geschäftsführer von Burberry ernannt.

Designer Christopher Bailey ist nicht mehr nur Kreativchef von Burberry, sondern von nun an auch Geschäftsführer.

7 Meldungen im Zusammenhang
Der britische Designer tritt die Nachfolge von Angela Ahrendts als Geschäftsführer von Burberry an, die das Label verlässt, um beim Technologie-Riesen Apple anzufangen.

Begeisterung

In einem Interview drückte Bailey seine Begeisterung über seine neue Aufgabe aus und erklärte, dass er grosse Pläne für das Label habe. "Ich bin zutiefst bewegt und fühle mich geehrt, die Rolle des Geschäftsführers bei dieser Firma übertragen bekommen zu haben. Das bedeutet mir sehr viel. Ich fühle mich privilegiert, meine Position als Kreativchef beizubehalten, da ich daran glaube, dass Kreativität und Innovation in den letzten zehn Jahren das Herzstück unseres Erfolges waren und es umso mehr in der vor uns liegenden Dekade sein werden", lautete eine Erklärung des Modeschöpfers. "Wir haben eine klare Strategie, auf der wir aufbauen, eine zunehmend mächtige Marke und ein inspirierendes Management-Team. Zusammen werden wir die Grenzen von Design, Technologie und Kommunikation sprengen, dabei aber nie unser Erbe vergessen, unsere britische Herkunft und unsere Werte."

Zuversichtlich

Ahrendts bekleidete fast zehn Jahre den Posten der Geschäftsführerin. Auf die Frage, was die Zukunft für Burberry biete, zeigte sie sich zuversichtlich: "Burberry ist in einem brillanten Zustand. Ich bin zuversichtlich, dass Christopher als einer der grössten Visionäre der Generation Burberry zu neuen Höhen führen wird." Um einen sanften Übergang sicherzustellen, wird Ahrendts noch eine Weile mit Bailey zusammenarbeiten, bevor sie sich endgültig von dem Label verabschiedet.

Auch der Vorstandsvorsitzende Sir John Peace ist hocherfreut über die Neuigkeiten und empfindet den Fortgang von Ahrendts als "natürliche Entwicklung". "Ich zweifele nicht daran, dass Christophers Vision und Leitung zusammen mit dem exzellenten Management-Team Burberry kreativ, digital und finanziell ganz vorne halten wird", schwärmte er von Christopher Bailey.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Aktuelles Bildmaterial (Winter 2013) belegt tierquälerische Zustände in ... mehr lesen
Die Aufnahme stammt aus einer finnischen Fuchsfarm.
Angela Ahrendts übergab Christopher Bailey vertrauensvoll ihren Chef-Posten bei Burberry.
Fashion Geschäftsfrau Angela Ahrendts (53) ist ... mehr lesen
Fashion Burberry-Chef Christopher Bailey (42) präsentierte mit Luc Goidadin seinen ... mehr lesen
Christopher Bailey ernannte Luc Goidadin zum Chefdesigner.
Bailey wurde bei den WGSN Global Fashion Awards in die Hall of Fame aufgenommen.
Fashion Der Burberry-Chef wurde bei den WGSN Global Fashion Awards in die Hall of ... mehr lesen
Fashion Designer Christopher Bailey war schon lange als Nachfolger der Burberry-Geschäftsführerin Angela Ahrendts vorgesehen. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Designer Christopher Bailey hofft, ... mehr lesen
Christopher Bailey liess sich für sein neues Parfüm von Musik inspirieren.
Burberry kehrt mit seiner Herrenmodenschau nach England zurück.
Fashion Das Modehaus Burberry präsentiert ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz ... mehr lesen  
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch