Schule half bei Model-Wunsch

Coco Rocha: Kooperative Schule

publiziert: Montag, 3. Nov 2014 / 22:34 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 4. Nov 2014 / 00:13 Uhr
Coco Rocha.
Coco Rocha.

Coco Rocha (26) lobte ihre damalige Schule - dank des Direktors konnte sie ihre Model-Träume erfüllen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Die Catwalk-Grazie brachte vor Kurzem das Buch 'Study of Pose' auf den Markt und als Teil ihrer Promo-Tour schenkte sie der Bücherei ihrer alten Highschool ein Exemplar. Ausserdem lobte sie die 'Hugh McRoberts'-Schule in den höchsten Tönen und beschrieb sie als ein «fantastisches» Lehrinstitut, das ihr dabei geholfen habe, ihre Ziele zu verfolgen. «Mit 16, 17 fing ich mit dem Modeln an. Mit 17 Vollzeit, und 17 war mein letztes Jahr auf der Highschool und doch lebte ich Vollzeit in New York, das zu realisieren war sehr kompliziert», lächelte sie im Gespräch mit 'CBC'.

Glücklicherweise zeigte sich ihre damalige Schule sehr hilfsbereit. «Aber diese Schule war ziemlich fantastisch, Hugh McRoberts machte es möglich, dass ich tatsächlich mit dem Modeln weitermachen konnte, sie machten einfach alles, was möglich war. Ob das bedeutete, mir mit FedEx schwere Bücher zu schicken, oder ob das bedeutete, dass ich hierhin zurückkommen konnte, wenn ich zwei Tage bei der Arbeit frei hatte und meine Arbeit hier machen und zum Unterricht gehen konnte. Es war mit Sicherheit ein seltsames letztes Jahr.»

Das komplizierte Arrangement und die Unterstützung der Schule hat sich ausgezahlt: Coco wurde zu einem berühmten Model, das schon für Labels wie Marc Jacobs, Stella McCartney und Jean Paul Gaultier über den Laufsteg schritt. Ausserdem trat sie als Mentorin für die jungen Nachwuchsmodels in der Castingshow 'The Face' vor die Kamera. Dank Instagram und Co. ist die Kanadierin auch im Internet sehr präsent. «Nun, vor zehn Jahren existierten die sozialen Medien noch nicht und Models hatten noch keine Stimme. Wenn ich also ein Interview führte, ein aufgeschriebenes Interview, und mich der Autor mochte, schrieb er eine tolle Geschichte. Wenn er mich gehasst hat, schrieb er das dementsprechend», lachte sie. «Letzten Endes hatte ich nicht die Möglichkeit, mich umzudrehen und zu sagen: 'So habe ich das wirklich nicht gemeint.' Aber heutzutage haben die sozialen Medien die Welt verändert. Die Tatsache, dass ich tatsächlich eine Stimme habe und angefangen habe, sie zu benutzen, ist genial», freute sich Coco Rocha.

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Coco Rocha (26) feierte ihr ... mehr lesen
Die Kanadierin wurde als Teenager entdeckt und feiert seitdem einen Erfolg nach dem anderen.
Fashion Model Coco Rocha (26) möchte mit ihrem Buch 'Study of Pose' Nachwuchsmodels inspirieren. mehr lesen 
Coco Rocha hofft, dass sich die Mobbing-Gerüchte um Kendall Jenner nicht wirklich so abgespielt haben.
Laut Model Coco Rocha (26) geht ... mehr lesen
Fashion Coco Rocha (26) erwartet ihr erstes Kind. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Coco Rocha teilt ihre Kleiderstücke gerne mit ihrem Mann.
Fashion Laufsteg-Grazie Coco Rocha (26) ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Alexander McQueen Logo am Londoner ...
Publinews Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für ... mehr lesen  
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Publinews Die besten Fetisch-Boutiquen der Schweiz  Sexshops sind schon längst kein Tabu mehr. Den meisten Menschen ist es sehr wichtig, ihre sexuellen Fantasien ... mehr lesen  
Das richtige Outfit, um mit einem Luxusschlitten gefahren zu werden.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch