Frei von äusseren Einflüssen
'Dolce & Gabbana': «Unsere Mode ist spontan»
publiziert: Freitag, 5. Aug 2011 / 12:07 Uhr
Das Fashion-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana.
Das Fashion-Duo Domenico Dolce und Stefano Gabbana.

Das Fashion-Duo von 'Dolce & Gabbana' entwirft seine Kollektionen spontan, natürlich, leidenschaftlich und frei von äusseren Einflüssen - und ist deshalb so erfolgreich.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Macher von 'Dolce & Gabbana' sprachen über den Grund ihres Erfolgs, der das Ergebnis eines spontanen Prozesses und leidenschaftlichem Engagement ist.

Das erfolgreiche italienische Design-Team war überrascht von der Beschreibung ihrer Kollektion durch Mode-Experten, die ihre Stücke als «anders» bezeichneten. Stefano Gabbana und Domenico Dolce erklärten, dass ihre Entwürfe in einem organischen und natürlichen Prozess als Ergebnis ihrer Leidenschaft für Mode entstehen.

«Wir haben nie geplant, dass es cool werden sollte. Wir verstanden es nicht, als die Leute darüber sprachen, wie neu und anders es war. Für uns war es einfach sehr natürlich, sehr spontan. Wenn dein Geist frei von äusseren Einflüssen ist, kannst du machen, was du willst, aus dem Herzen heraus», erklärte Gabbana dem britischen Magazin 'Esquire'.

Veränderungen und Qualität

Weiterhin erläuterte der Mode-Star, wie sie ihre Kreationen ständig minimalen Veränderungen unterziehen, um die perfekte Form zu finden. Doch das höchste Gebot der Designer betreffe stets die Qualität des Labels. «Wir sind nicht klassisch. Wir ändern die Proportionen der Teile. Wenn wir den Kragen nicht mögen, dann nehmen wir vielleicht zwei Millimeter davon weg. Und wenn ich die Tasche nicht mehr mag, so wie sie da ist, dann versetzen wir sie einfach. Schritt für Schritt ändern sich die Proportionen: die Schulter nicht so gross, die Länge wechselt, alles. Vielleicht mögen es die Leute nicht sofort sehen, aber in jeder Saison verändert sich die Silhouette», fügte Dolce hinzu und sein Partner beendete seine Ausführungen: «Qualität ist immer sehr wichtig. Wir sind Italiener, für uns steht die Qualität an erster Stelle.»

Arbeit und Liebe

Im Bezug auf ihre Menswear-Kollektion sprach das Duo über die wichtigste Zutat während des Design-Prozesses: Leidenschaft. Beide stimmten überein, dass die Liebe zu ihrer Arbeit ihren Erfolg begründe: «Einige Leute verstehen die Welt der Männermode nicht besonders gut. Sie sind nicht leidenschaftlich genug. Wenn du Leidenschaft hast, dann liebst du auch deinen Job. Egal welchen Job. Wir lieben Männerkleidung, Anzüge für Männer. Deshalb sind wir begeistert, diesen Job machen zu können», schwärmten die beiden Köpfer hinter 'Dolce & Gabbana'.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Dolce und Gabbana zeigten gestern bei der Mailänder Modewoche ihre letzte 'D&G'-Kollektion. Die Designer erklärten, ... mehr lesen
Dolce und Gabbana erklärten, dass sie 'D&G' zugunsten ihrer eigentlichen 'Dolce & Gabbana'-Kollektion aufgeben werden.
Fashion Es geht voran: Stefano Gabbana (48) freute sich über die Revolution, die die ... mehr lesen
Das Fashion Duo Dolce (r.) und Gabbana (l.).
Dolce und Gabbana.
Fashion Für das Fashion-Duo ist Sex-Appeal ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und Spülung dafür, dass die geöffnete Schuppenschicht Nährstoffe aufnehmen und sich wieder schliessen kann.
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und ...
Publinews Die Haare sind eines der persönlichen Aushängeschilder. Sie können gesund und kräftig sein, sie können aber auch brüchige Spitzen aufweisen. Die Haarpflege hat - unter anderem - einen wichtigen Einfluss darauf, wie gesund die Haare wirklich sind und auch aussehen. mehr lesen  
Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!». mehr lesen  
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder ... mehr lesen  
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Publinews Das Esszimmer ist der Ort, an dem Menschen regelmässig zusammenkommen, um gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten verbringen. Aber egal, ob beim Abendessen mit der Familie oder der geselligen Runde mit Freunden, eines ist Gastgebern und Gästen gleichermassen wichtig: Gemütlichkeit und echte Wohlfühlatmosphäre. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch