Berufliche Zukunft ungewiss

Emma Hill: Kein Abschied vom Modezirkus

publiziert: Montag, 16. Sep 2013 / 14:56 Uhr
Emma Hill bleibt der Modewelt auch weiterhin erhalten.
Emma Hill bleibt der Modewelt auch weiterhin erhalten.

Designerin Emma Hill will auch nach ihrem Abschied von Mulberry die Fashion-Industrie bereichern.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Designerin stellte am Wochenende im Rahmen der London Fashion Week ihre letzte Kollektion als Kreativchefin von Mulberry vor und schloss damit ihre sechsjährige Laufbahn bei dem englischen Label ab. Aus der Modeindustrie wird sich Hill deshalb aber nicht zurückziehen, wie sie im Interview mit dem 'Telegraph' betonte. «Ich verschwinde keinesfalls von der Bildfläche», versicherte sie der Zeitung. Ihre berufliche Zukunft sei bisher aber noch ungewiss.

Erschwinglicher Luxus

Während ihrer Zeit bei Mulberry erweiterte Hill das Repertoire der Marke, die sich zuvor auf den Verkauf von Luxus-Handtaschen und Reisegepäck konzentriert hatte. Dank der Modeschöpferin bietet das Label nun auch Konfektionskleidung an. «Ohne eine Catwalk-Show ist es sehr schwer für eine Accessoire-Marke, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen, die heutzutage nötig ist, um internationale Anerkennung zu bekommen», erklärte die Fashion-Expertin dazu. «Man braucht den Laufsteg, um eine Geschichte zu erzählen - und um eine Laufsteg-Show zu machen, braucht man Kleidung.»

Als Hill zu Mulberry stiess, machte das Modehaus eine wirtschaftliche Flaute durch, die mithilfe der Designerin und ihren mutigen Kreationen überwunden werden konnte. «Man sollte sich nicht zu sehr auf die Verkaufszahlen versteifen. Ich glaube, dass wenn man ein tolles Design kreiert, sich das auch verkauft», meinte sie. «Manchmal kann eine Rezession die Stärken eines Labels hervorbringen - wenn das, was man macht, authentisch wirkt.» Mulberry habe dies mit seinem klassisch-britischen Stil geschafft. «Ich glaube, dass Mulberry erschwinglichen Luxus repräsentiert», lautete das Fazit von Emma Hill.

(asp/Cover Media)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Entscheidung von Kreativdirektorin Emma Hill, die Firma zu verlassen, war für Mulberry-Geschäftsführer Bruno Guillon «ein Schock».
Fashion Anfang der Woche gab die ... mehr lesen
Fashion Mulberry und die Kreativchefin Emma ... mehr lesen
Emma Hill verlässt Mulberry nach sechs Jahren.
Fashion Fashion-Expertin Emma Hill glaubt, der Erfolg der Alexa-Tasche von Mulberry lag in dem Zauber, dass das Accessoire so schwer erhältlich war. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen 
Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue begeistern. Der Sleek Bun, eine zeitlose Frisur, die Eleganz und Schlichtheit vereint, gehört zweifellos zur letzteren Kategorie. Er hat sich als fester Bestandteil des modernen Alltagslooks etabliert und verzaubert Frauen jeden Alters mit seinem mühelosen Charme. mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch