Besorgt

Erdem Moralioglu macht sich ständig Sorgen

publiziert: Freitag, 23. Mrz 2012 / 16:49 Uhr
Erdem Moralioglu verriet, dass er sich trotz seines Erfolges lange Zeit Sorgen um sein Label machte.
Erdem Moralioglu verriet, dass er sich trotz seines Erfolges lange Zeit Sorgen um sein Label machte.

Designer Erdem Moralioglu gab zu, dass er ein echtes Sorgenkind sei, das ständig um die Zukunft fürchte.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Modeschöpfer ist überaus erfolgreich mit seinem Label und kann eine beeindruckende Anzahl von Stars wie Michelle Obama und Catherine Middleton zu seinen Fans zählen. Dennoch gab er gegenüber der britischen 'Vogue' zu, dass er sich als junger Designer lange Sorgen machte: «Ich habe mir so viel Sorgen gemacht - ich bin ein echtes Sorgenkind!»

Wenn er in der Zeit zurückreisen könnte, würde er seinem jüngeren Ich sowie seinem Team versichern, dass alles gut werde. «Ich würde jedem sagen, dass alles in Ordnung kommt, sogar mehr als  das, dass sie grossartig sein werden», sagte er. Der Mode-Star zog nach seinem Abschluss an dem 'Royal College of Art' nach New York und arbeitete zunächst als Design-Assistent bei Diane von Fürstenberg. Später kehrte er nach London zurück, um sein eigenes Label zu gründen. 2005 gewann er den 'Fashion Fringe'-Preis und gewann viele Fans - von Normalsterblichen bis hin zu Hollywood-Stars.

«Ich bin überglücklich - es ist ein wahres Kompliment, das Frauen aller Altersklassen meine Kleidung tragen. Michelle Obama trug vor fünf Jahren einen Rock von mir. Ich werde damit noch immer in Verbindung gebracht und das ist wundervoll. Als ich bei 'RCA' anfing, hätte ich nie davon geträumt, dass ich eines Tages so weit kommen werde», schwärmte er während einer Rede, die er als Teil der 'Fashion Fringe Roadshow' im 'Royal College' hielt.

Der Designer war im Gespräch als möglicher Galliano-Nachfolger bei 'Christian Dior', aber für ihn kam diese Option nicht in Frage: «Es ist wirklich ein Kompliment für mich. Aber ich muss mich auf mein eigenes Label und meine Arbeit konzentrieren», erklärte Erdem Moralioglu.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Erdem Moralioglu hat eine merkwürdige Besessenheit entwickelt, wenn es um die Farbe Gelb geht. mehr lesen
Erdem Moralioglu liebt die Farbe Gelb und möchte sie einsetzen, wo immer es geht.
Designer Erdem Moralioglu wollte mit seiner Pre-Frühjahr/Sommer 2014 Kollektion die Vorfreude auf die Ferien einfangen.
Fashion Erdem Moralioglu vermittelt mit ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ... mehr lesen  
Big Hair bezeichnet Frisuren mit beeindruckendem Volumen, die durch verschiedene Techniken und Styling-Produkte kreiert werden können.
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz ... mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch