Karlie Kloss-Kontroverse
Franca Sozzani hat einen Fehler gemacht
publiziert: Dienstag, 13. Dez 2011 / 16:03 Uhr
Franca Sozzani: «Ich hätte das machen sollen, was ich für richtig hielt.»
Franca Sozzani: «Ich hätte das machen sollen, was ich für richtig hielt.»

Chef-Redakteurin Franca Sozzani beging ihrer Meinung nach einen Fehler, als sie die umstrittene Aufnahme des Models Karlie Kloss von der Webseite der italienische 'Vogue' nehmen liess.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Chef-Redakteurin der italienischen 'Vogue' liess das umstrittene Foto des US-amerikanischen Models von der Webseite der 'Vogue Italia' entfernen. Dieses spezielle Foto verursachte internationalen Aufruhr, da viele Kritiker die Beauty unangemessen dünn fanden. Schliesslich löschte Sozzani die Aufnahme von der Webseite, um das Publikum zu beruhigen, bereute nun aber ihre Entscheidung. 

«Ich nahm das erste Bild nicht von der Internetseite, weil ich dachte, dass es auf Grund ihrer Magerkeit ein schlechtes Beispiel sei. Ich bin mir darüber im klaren, das viele Menschen etwas beurteilen, ohne darüber nachzudenken. Deshalb glaubte ich, eine sinnlose Debatte vermeiden zu können. Aber ich habe einen Fehler gemacht. Ich hätte das machen sollen, was ich für richtig hielt: Das Bild dort zu lassen, damit jeder seine Meinung dazu äussern kann. Das Foto ist wunderschön, das ist alles», schrieb sie auf ihrem Blog.

Die Mode-Expertin versicherte, dass sich Karlie Kloss in einem gutem Gesundheitszustand befinde und keine Schwächen auf Grund von mangelhafter Ernährung aufweise. «Karlie ist nicht magersüchtig, sie hat einen muskulösen Köper mit wohlgeformten Rundungen dank ihrer Muskelspannung, wie man auf dem Cover-Foto sehen kann. Die Po-Muskeln sind straff und rund, genauso wie ihre Oberschenkel und der Bizeps. Und man sollte nicht vergessen, dass Karlie vor allem eine klassische Balletttänzerin ist und ihr Körper und ihre Muskeln reflektieren das», erklärte sie. Von Franca Sozzanis Beschreibung kann man sich in der Dezember-Ausgabe der italienischen Vogue überzeugen.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Vogue-Chefredakteurin Franca Sozzani erklärte, sie ziehe die Bezeichnung «Single» ... mehr lesen
Eine Zeitung hat Franca Sozzanis (62) als «Ehefrau eines ugandischen Öl-Tycoons» bezeichnet.
Franca Sozzani öffnet sich nicht jedem sofort.
Fashion Franca Sozzani plauderte über ihre ... mehr lesen
Fashion Chef-Redakteurin Franca Sozzani ... mehr lesen
Die Chef-Redakteurin der italienischen 'Vogue' Franca Sozzani.
Karlie Kloss sorgt für neue Gerüchte.
Fashion Das Model Karlie Kloss könnte das ... mehr lesen
Die italienische Vogue huldigt dem Weib. Auf dem Cover der neuen Juni-Ausgabe sind keine Magermodels, sondern Plus Size ... mehr lesen
Das Juni 2011 Cover der italienischen Vogue.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und Spülung dafür, dass die geöffnete Schuppenschicht Nährstoffe aufnehmen und sich wieder schliessen kann.
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und ...
Publinews Die Haare sind eines der persönlichen Aushängeschilder. Sie können gesund und kräftig sein, sie können aber auch brüchige Spitzen aufweisen. Die Haarpflege hat - unter anderem - einen wichtigen Einfluss darauf, wie gesund die Haare wirklich sind und auch aussehen. mehr lesen  
Eine Boutique für Punks? Im konservativen London der frühen Siebzigerjahre eine gewagte Vorstellung. Und dennoch gelang es Vivienne Westwood und Malcolm McLaren, im heutigen Nobelviertel Chelsea ein Kleidergeschäft zu eröffnen, das einen bleibenden Einfluss auf die Mode der späten Siebziger- und Achtzigerjahre haben sollte. Ihre Boutique benannten sie nach dem Chuck-Berry-Song «Let It Rock!». mehr lesen  
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder ... mehr lesen  
Die Idee, Plastikabfall aus dem Meer zu recyceln und aus dem Garn Vorhänge herzustellen, wurde mit einem Preis ausgezeichnet.
Publinews Das Esszimmer ist der Ort, an dem Menschen regelmässig zusammenkommen, um gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten verbringen. Aber egal, ob beim Abendessen mit der Familie oder der geselligen Runde mit Freunden, eines ist Gastgebern und Gästen gleichermassen wichtig: Gemütlichkeit und echte Wohlfühlatmosphäre. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch