Make-up gehört für ihn dazu

Gareth Pugh ist stolz auf die 'MAC'-Linie

publiziert: Montag, 7. Nov 2011 / 14:38 Uhr
Gareth Pugh geht nicht mehr ohne Make-up aus dem Hause.
Gareth Pugh geht nicht mehr ohne Make-up aus dem Hause.

Designer Gareth Pugh findet seine Zusammenarbeit mit 'MAC' «befriedigend», weil sie so viele Menschen erreicht.

5 Meldungen im Zusammenhang
Gareth Pugh (30) zieht grosse Befriedigung aus seiner Zusammenarbeit mit dem Kosmetik-Label 'MAC'. Der Designer ist für seine dunklen und teilweise schrägen Fashionkollektionen berühmt und seine Linie mit 'MAC' bildet da keine Ausnahme. Er kreierte eine Make-up-Kollektion mit Puder, falschen Wimpern und Lip Gloss, die alle in massgefertigten schwarzen Verpackungen daher kommen.

Nachdem der Fashion-König schon seit Jahren mit 'MAC' für seine Laufstegshows zusammenarbeitete, ist er verzückt über die aktuelle Kollaboration: «Ich habe bei diesem Projekt nicht an Expansion gedacht. So ist das für mich nie. Ich habe es gemacht, weil mich MAC gebeten hat und es eine tolle Sache ist. Es ist wirklich nett, dass Menschen, die sich meine Kleidung vielleicht nicht leisten können, in der Lage sind, dieses zu kaufen. Es ist ein bisschen wie ein Parfüm - etwas, was einen Zugang ermöglicht, viel günstiger ist, aber immer noch ein Teil von mir. Es ist wirklich befriedigend für mich, etwas Schönes zu schaffen, das viele Menschen kaufen können», führte er im Gespräch mit der britischen Zeitung 'The Independet' aus.

«Wie Schuhe anziehen»

Abgesehen von diesen Möglichkeiten weiss Gareth Pugh um die Wichtigkeit von Make-up - noch ein Grund für den Modemacher, auch in diesem Bereich aktiv zu werden. Er selbst schminkt sich, seitdem er ein kleiner Junge war, der Ballet liebte und nicht im Traum ohne Make-up auf die Strasse gegangen wäre: «Man musste für das Tanzen Make-up tragen. Ich weiss noch, wie meine Mama mit mir zu 'Boots' ging und mir blauen Lidschatten, weissen Lidschatten und jede Menge Selbstbräuner kaufte», lachte er. «Jeder hat Unsicherheiten. Ich habe zeitweise sehr schlechte Haut und gewöhnte mir deshalb an, Make-up zu benutzen, um das zu verbergen. Jetzt verlasse ich das Haus eigentlich nie, ohne etwas zu tragen, auch wenn ich nur kurz was einkaufen gehe. Für mich ist es so wie Schuhe anziehen.»

Auch silberner und dunkelpflaumfarbener Lidschatten sind in der Kollektion enthalten, ebenso wie ein Nagellack, der je nach Lichteinfall grün oder lila schimmert. Die Lippenstiftfarbe ist dunkles aubergine, wie es das Model Alla Kostromichova in der Werbekampagne zeigte. Sie ist mit einem sehr blassen Gesicht, dunklen Lippen und dunklen Augen abgebildet, riesige falsche Wimpern umrahmen das Auge vollständig. «Sie ist sehr schön, aber sie sieht aus, als könnte sie dich töten. Es sind zwei entgegengesetzte Elemente, die miteinander verbunden und gemischt werden können. Man hat ein wirklich dunkles, abdeckendes Element und dann die ätherische, silbergraue Seite der Kollektion», beschrieb Gareth Pugh.

(bg/Cover Media)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gareth Pugh hat für 'MAC' eine Make-up-Kollektion aufgelegt, mit der extreme Effekte unkompliziert zu erzielen sind.
Fashion Mit Gareth Pughs Nagellacken für ... mehr lesen
Fashion Designer Gareth Pugh erschrak, als er einen Fan sah, der eine seiner Kreationen auf seinem Arm tätowiert hatte. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
Boutiquen In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen  
Beauty Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die ... mehr lesen  
Der Sleek Bun zeichnet sich durch seine glatte, eng anliegende Form aus
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni ... mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». ... mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch