«Kollektion reicht bis in die Extreme»

Gareth Pugh präsentiert neue Nagellack-Linie

publiziert: Samstag, 23. Jul 2011 / 15:29 Uhr
Gareth Pugh.
Gareth Pugh.

Designer Gareth Pugh hat normalerweise keine Zeit, seine Nägel zu lackieren, doch für die Premierenfeier seiner neuen 'MAC'-Kollektion machte er eine Ausnahme.

8 Meldungen im Zusammenhang
Gareth Pugh (29) entwarf eine Nagellack-Kollektion für 'MAC-Cosmetics' und führte seine Lieblingsfarbe auf der Premierenfeier vor. Der britische Modeschöpfer schloss sich mit dem Kosmetik-Riesen zusammen, um eine neue Nagellack-Kollektion zu entwerfen.

Zu Beginn der Woche präsentierte er das Ergebnis der Kollaboration auf einer Eröffnungsfeier in New York. Der Mode-Star selbst trug seinen bevorzugten Nagellack in einem grünlich-violetten Farbton.«Ich habe es schon seit einiger Zeit nicht mehr gemacht. Ab und an gönne ich mir etwas. Um ehrlich zu sein, hatte ich seit Ewigkeiten keine Zeit mehr, um eine Stunde in einem Nagelstudio zu sitzen, das war der Grund . Aber gestern dachte ich mir, ich nehme mir jetzt einfach eine Stunde Zeit für mich», erklärte er auf 'WWD'.

Der Designer hofft, dass die Leute seine neueste Kreation mögen. Er ist überzeugt davon, dass für jeden ein Farbton dabei sei und drängte Fashion-Fans beim Lackieren ihrer Nägel, auch einmal in eine andere Richtung zu denken. «Die Kollektion ist sehr umfassend und vielseitig. Sie reicht bis in die Extreme. Man kann wirklich damit spielen. Ich hoffe, die Leute wagen sich daran und imitieren nicht nur das, was wir in der Werbekampagne gezeigt haben», sagte er auf 'GraziaDaily'.

Der Designer ist bekannt für seine dunklen und nachdenklichen Kreationen, die gleichzeitig spielerisch mit Formen experimentieren. Dementsprechend entwarf er auch die Verpackung des Nagellacks, die gänzlich aus dem Rahmen gewöhnlicher 'MAC'-Verpackungen fällt. Anscheinend verarbeitete er reichlich schwere und platzeinnehmende Materialen, damit die Käufer seine Beteiligung an dem Produkt nicht übersehen.«Es ist sehr schwer. Es ist fast wie eine Waffe. Es ist ganz anders als die 'MAC'-Verpackungen», lachte Gareth Pugh.

(fkl/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Gareth Pugh hat für 'MAC' eine Make-up-Kollektion aufgelegt, mit der extreme Effekte unkompliziert zu erzielen sind.
Fashion Mit Gareth Pughs Nagellacken für ... mehr lesen
Fashion Designer Gareth Pugh zeigte sich Nicola Formichetti gegenüber dankbar, der ihn in seinen frühen Jahren im Modebusiness entdeckte. mehr lesen 
Fashion Designer Gareth Pugh findet seine Zusammenarbeit mit 'MAC' «befriedigend», weil sie so viele Menschen erreicht. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Designer Gareth Pugh erschrak, als er einen Fan sah, der eine seiner Kreationen auf seinem Arm tätowiert hatte. mehr lesen 
Giles Deacon kennt die Bedürfnisse seiner Kunden genau.
Fashion Designer Giles Deacon wagt sich in ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch