Zusammen mit New Balance

Heidi Klum: Sexy Sportmode

publiziert: Dienstag, 4. Mrz 2014 / 14:18 Uhr
Heidi Klum arbeitet mit dem Sportriesen New Balance zusammen.
Heidi Klum arbeitet mit dem Sportriesen New Balance zusammen.

Modelmama Heidi Klum (40) kombinierte in ihrer Sportlinie Funktionalität mit den neuesten Modetrends.

4 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Heidi KlumHeidi Klum
Das Supermodel brachte kürzlich ihre neue 'HKNB Heidi Klum for New Balance'-Kollektion, eine Sportbekleidungs- und Schuhlinie, auf den Markt. Zu den angebotenen Designs gehören die NKNB Perfect Pant, eine Lycra-Leggings, und ein Tank-Top mit den Worten 'OUR VDR ZEN' auf der Vorderseite.

Es geht auch ums Gefühl

Beim Designen ihrer Linie zielte die 'GNTM'-Moderatorin darauf ab, dass sich Frauen beim Sport selbstbewusst und attraktiv fühlen können. Ihre trendy Looks reflektieren diese Idee: «Ich finde, dass stylishe und schmeichelhafte Sportklamotten eine gute Motivation sind und Frauen inspirieren, aktiv zu werden und ins Fitnessstudio zu gehen. Ich wollte Sachen für Frauen designen, die nicht nur gut aussehen und funktionieren, sondern in denen sie sich auch gut fühlen - sogar wenn sie schwitzen. Die Kleidung ist funktional, wie die antimikrobiellen Stoffe und die elegant verschlossenen Nähte, aber auch trendy mit den leuchtenden Logos und sexy Cut-Outs», erklärte sie auf 'kaltblut-magazine.com'.

Fashion trifft Technologie

Klum schwärmte weiterhin von der Arbeit mit der Marke und als Fitness-Fan fühlte sich die attraktive Blondine in ihrem Vorhaben verstanden. «Die Arbeit mit New Balance war ein absolutes Vergnügen. In unseren Design-Meetings bringe ich die Style-Inspirationen und Trends auf den Tisch und sie füllen meine Vision mit den neuesten Fitness-Technologien aus. Sie sind auch immer auf dem neuesten Stand, was die coolste High-Performance-Kleidung angeht. Es macht Spass, mit einer Firma zu arbeiten, die ebenso leidenschaftlich im Hinblick auf Fitness und Fashion ist», begeisterte sie sich.

Keine Zeit fürs Laufband

Der Modestar ist zwar bekannt für seine makellose Figur, das Laufband zuhause wird allerdings aufgrund des vollgepackten Terminkalenders oft vernachlässigt: «Ich habe ein tolles Laufband zu Hause, aber das wird nicht benutzt. Es sieht gut aus, aber ich habe einfach keine Zeit, es zu benutzen», verriet Heidi Klum in einem früheren Interview mit 'Women's Health'.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Das Über-Model Heidi Klum (40) steht zwar nicht auf Bagels oder Kuchen, allerdings fährt die Schöne total auf Eis ab. mehr lesen
Heidi Klum kann sich nicht von allen süssen Lastern befreien.
Heidi Klum versteht den Wirbel um ihre Fotos nicht.
Heidi Klum (40) will keine ... mehr lesen
Supermodel Heidi Klum (40) fällt es ... mehr lesen
Heidi Klum kann nicht loslassen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der eigene Geschmack darf natürlich nicht zu kurz kommen.
Der eigene Geschmack darf natürlich nicht zu kurz ...
Publinews Das Schlafzimmer ist der Raum, in den wir uns zurückziehen, wenn wir Ruhe brauchen. Besonders abends lassen sich im Bett bereits gemütliche Stunden mit einem Buch oder einer Tasse Tee geniessen. Anschliessend verbringen wir daraufhin noch die ganze Nacht im Schlafzimmer. mehr lesen  
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe ... mehr lesen  
Raf Simons.
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten Single, 25.05.1977. Hing bei Sid Vicious an der Wand.
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper ... mehr lesen  
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch