Schlecht gekleidet

Iris Apfel kritisiert Jugend von heute

publiziert: Dienstag, 19. Jun 2012 / 14:39 Uhr
Stil-Ikone Iris Apfel beklagte das Aussehen der jungen Leute heutzutage.
Stil-Ikone Iris Apfel beklagte das Aussehen der jungen Leute heutzutage.

Iris Apfel hat die Nase voll den schlecht gepflegten jungen Leuten, die nicht trendy sind.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Mode-Star und die bekannte Bloggerin Tavi Gevinson (16) nahmen an einer Diskussionsrunde mit dem Namen 'Good Taste/Bad Taste: The Evolution of Contemporary Chic' im New Yorker Metropolitan Museum am Sonntag teil. Apfel nahm kein Blatt vor den Mund und sprach - wie immer - offen über die neuesten Trends und erklärte, was sie an der Jungend von heute zu beklagen hatte: «Ich finde, dass die jungen Leute ein wenig gepflegter auftreten sollten. Ihre Haare sehen nicht nett aus, sie sehen oft sehr unordentlich aus. Ich finde chaotisch nicht hübsch, sie sollten mehr auf sich selbst achten und Kleidung tragen, die trendy ist.

Und dann sieht man noch die dicksten jungen Frauen in den winzigsten Kleidern, das ist wirklich schrecklich», berichtete sie nach der Show auf 'fashionista.com'. Während der Diskussionsrunde betonte die Stil-Ikone, dass Mode immer Spass machen sollte. Sie ermutigte die Leute zum Experimentieren auf der Suche nach ihrem persönlichen, individuellen Stil: «Wenn es keinen Spass mehr macht, dann könnte man ebenso tot sein. Man sollte seine Fantasien verwirklichen. Wenn man etwas trägt, das nicht gut aussieht, dann kommt ja keine Fashion-Polizei vorbei, die dich einsperrt. Und wenn das der Fall wäre, dann hättest du vielleicht noch Spass im Gefängnis.

Seinen persönlichen Stil entwickeln ist so, als ob man sich auf die Couch eines Psychiaters liegt, aber man macht es ganz allein», sagte sie.Dennoch sollte man es ihrer Meinung nach nicht übertreiben. Die Mode-Expertin kritisierte die berühmte 'Comme des Garçons'-Bump-Collection, die Models mit riesigen Beulen am ganzen Körper über den Laufsteg schreiten sah: «Es macht absolut keinen Sinn ein Vermögen dafür auszugeben, wie ein Idiot auszusehen. Ich kann ganz allein hässlich aussehen, ohne einen Cent auszugeben», lachte Iris Apfel.

(alb/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Stilikone Iris Apfel beschwerte sich über das nachlässige Äussere vieler Promis. ... mehr lesen
Iris Apfel.
Fashion Für Mode-Expertin Iris Apfel müssen Kleider nicht teuer sein, um gut auszusehen. mehr lesen 
Iris Apfel (90) beklagte sich über die Mode-Industrie, die keine adäquate Kleidung für ältere Frauen biete.
Fashion Stil-Ikone Iris Apfel kritisierte das ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch