Royals eingekleidet

Jenny Packham: Unsterblich dank Kate

publiziert: Dienstag, 23. Jul 2013 / 16:59 Uhr
Jenny Packham fühlt sich jedes Mal unsterblich, wenn Herzogin Catherine ihre Kleider trägt.
Jenny Packham fühlt sich jedes Mal unsterblich, wenn Herzogin Catherine ihre Kleider trägt.

Jenny Packham hat Spass daran, die Royals einzukleiden, weil ihr das «ein bisschen Unsterblichkeit» verleihen würde. Die britische Modemacherin ist für ihre wunderschönen Brautroben und ihre formalen Ready-to-wear-Kollektionen bekannt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Packham ist eine der Lieblings-Designerinnen von Herzogin Catherine (31), kreiert viele ihrer glamourösen Kleider und sieht in ihrer Arbeit dabei einen Weg, wie die Menschen sie in Erinnerung behalten werden.

"Ich liebe Brautmode, weil ich dann ein Teil der Geschichte der Menschen bin und ich designe Abendmode, weil ich denke, dass die Menschen schätzen, was ich tue", erzählte sie der britischen Zeitung 'Telegraph'. "Ich schätze, es ist die Hoffnung auf ein bisschen Unsterblichkeit. Das ist ein schöner Gedanke."

Die Designerin gründete ihr Abendmode-Label 1998 an der Seite ihres Partners Matthew Anderson, den sie während ihres gemeinsamen Studiums an der Central Saint Martin's Design School kennenlernte. Nach 25 Jahren im Modebusiness reflektierte sie ihren Werdegang: "Ich bin sehr stolz, dass wir immer noch im Geschäft sind, weil es hart ist und weil Matthew und ich und alle anderen dafür sehr hart gearbeitet haben." Ihren Erfolg erklärte sie sich auch: "Ich denke, dass wir so gut im Geschäft sind, weil wir uns eine Nische gesucht haben. An der Saint Martin's war es nicht cool, wenn man Abendmoden- oder Brautmodendesignerin werden wollte", erzählte sie.

Auf die Frage, warum sie sich lieber dazu entschloss ihre Show bei der New York Fashion Week zu zeigen, anstelle ihre britischen Wurzeln zu ehren, sagte sie 'vogue.co.uk', dass ihre Verbindung zum Einkleiden der Promis der Punkt wäre, der sie mit Amerika verbinde. "Ich wusste, dass diese Frage aufkommen würde", lachte sie. "Ich denke, dass New York im Moment genau richtig für uns ist. Und natürlich rührt da auch die Hollywood-Verbindung her, die für uns sehr gut ist. Deshalb denke ich, dass wir für jetzt hierbleiben. Aber London wäre mit Sicherheit praktischer für uns!"

Und schliesslich wird Jenny Packham dank ihrer wohl berühmtesten Kundin aus der Heimat unsterblich - Herzogin Catherine sei Dank.

(tafi/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modeschöpferin Jenny Packham kann ... mehr lesen
Jenny Packham ist privat kein Glitzer-Fan, beruflich kann sie nicht ohne.
Jenny Packham, Designerin.
Fashion Jenny Packham (49) hat für eine ... mehr lesen
Jenny Packham hofft, dass «die wirklich grossen Brautkleider» eines Tages von den Laufstegen verschwinden. (Archivbild)
Fashion Designerin Jenny Packham witzelte, ... mehr lesen
Fashion Die neue Kollektion von Designerin Jenny Packham wird «weiblich und glamourös». mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen ...
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt. mehr lesen 
Boutiquen Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ... mehr lesen  
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Ein guter Rucksack für Outdoor-Abenteuer sollte über einen hohen Tragekomfort verfügen.
Publinews Wenn es um Outdoor-Abenteuer geht, ist ein guter Rucksack unverzichtbar. Egal, ob man wandern, campen oder einfach nur die ... mehr lesen  
Bei einer Auktion in Hollywood wurde ein Abendkleid von Prinzessin Diana für fast 1,15 Millionen Dollar verkauft. Dieser Preis stellt einen Rekord für eines ihrer Kleider dar. Das Kleid, das im Jahr 1983 vom St. Galler Textilhersteller Jakob Schlaepfer entworfen wurde, besteht aus einem Stoff mit Schiffchenstickerei in Sternenform und aufgeklebten Glassteinen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch