Es war ein Schock

Joan Smalls: Castings sind grausam

publiziert: Donnerstag, 23. Apr 2015 / 14:20 Uhr
Joan ist glücklich darüber, dass sie die grausame Zeit der Castings hinter sich lassen konnte.
Joan ist glücklich darüber, dass sie die grausame Zeit der Castings hinter sich lassen konnte.

Model Joan Smalls (26) hat viele schlechte Erinnerungen an den früheren Casting-Marathon.

3 Meldungen im Zusammenhang
Dank TV-Shows wie 'America's Next Top Model' und 'The Face' sind die Vorgänge der Model-Industrie mittlerweile recht gut bekannt. Dazu zählen auch die zahllosen Castings, die Nachwuchsmodels besuchen und sich gegen hunderte von Konkurrentinnen durchsetzen müssen.

Für Joan, den Victoria's-Secret-Engel, gehört dies heute glücklicherweise der Vergangenheit an. «New York war wirklich ein Schock, aber ich war so ehrgeizig und ganz versessen darauf», berichtete die puerto-ricanische Schönheit im Interview mit dem 'Lucky'-Magazin. «Ich fuhr mit dem Bus zur U-Bahn und von dort zu den Castings. Da tritt man dann gegen 40, 100, 200 andere Mädchen an. Man geht zu einem Call, sieht die Castingliste und ist Nummer 202. Und man weiss, dass es nur zwei Jobs gibt. Ich sagte mir immer, dass ich einfach nur an einem Punkt in meiner Karriere ankommen möchte, wo ich nicht mehr zu Castings gehen muss, weil das grausam war. Es gibt so viele Orte, an denen man gleichzeitig sein sollte und dann kommt man immer zu spät, muss dann aber ewig warten, bis man an der Reihe ist. Jetzt sehe ich manchmal, wie Models durch die Stadt hetzen und ich verstehe genau, was sie durchmachen.»

Es schien unerreichbar

Mittlerweile modelte Joan für viele grosse Modehäuser, darunter Givenchy, Chanel und Burberry, und belegte laut 'Forbes' im Jahr 2013 den achten Platz der bestbezahlten Models.

Als Kind hätte sie sich ihren Erfolg nie träumen lassen. Als sie Stars wie Naomi Campbell (44) und Kate Moss (41) in Shows wie 'True Hollywood Story' auf E! sah, schien diese Welt unerreichbar für sie. «Ich sah die Sendung und klebte buchstäblich am Fernseher. Ich hätte es mir nie träumen lassen - diese Frauen bereisten die Welt. Es war so verlockend. Aber ich war so unbeholfen - gross, superdünn, schlaksig. Die Jungs in der Schule lachten mich aus. Aber ich sah diese Frauen im Fernsehen und erkannte, dass sie einen ähnlichen Körper hatten», erinnerte sich Joan Smalls.

(jbo/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Joan Smalls (26) trägt am ... mehr lesen
Joan Smalls steht auf XXL-T-Shirts - am besten von ihrem Liebsten.
«Mit dieser Kampagne wollten wir uns wirklich auf die Prabal-Gurung-Frau konzentrieren»
Fashion Das Model Joan Smalls (26) ziert die ... mehr lesen
Fashion Joan Smalls (26) findet die Fitness- und Crash-Diät-Kurse vieler Models vor der Victoria's-Secret-Show ungesund. mehr lesen
«Ich glaube daran, dass man immer bereit sein und nicht erst in letzter Minute fertig werden sollte.»
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über 300.000?.
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über ...
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen 
Boutiquen Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten ... mehr lesen  
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter ... mehr lesen  
Boutiquen Nachhaltigkeit in der Mode  Nachhaltige Mode: Auf den ersten Blick scheint es sich hier um einen Widerspruch zu handeln. Denn was ist ... mehr lesen  
Auch Secondhandmode bietet sich als tolle Alternative zu neuer Kleidung an.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch