Ziel erreicht

Jourdan Dunn will keinen normalen Job

publiziert: Freitag, 26. Sep 2014 / 19:43 Uhr
Jourdan Dunn bereut ihre Berufsentscheidung keines Wegs.
Jourdan Dunn bereut ihre Berufsentscheidung keines Wegs.

Model Jourdan Dunn (24) wusste schon immer, dass sie nicht für ein Leben im Büro geschaffen ist. Sie konnte sich noch nie vorstellen, jeden Tag von neun bis fünf Uhr arbeiten zu gehen.

5 Meldungen im Zusammenhang

Zwar hatte die schöne Britin früher Zweifel, ob sie sich wirklich mit Laufsteg- und Fotojobs ihre Brötchen verdienen möchte, aber eines wusste sie schon immer: Ihr Beruf musste etwas Besonderes sein!

Unwirkliche Wirklichkeit

«Das wird jetzt komisch klingen, aber schon als Jugendliche war mir absolut klar, dass ich keinen üblichen Bürojob machen würde», gab sie in der britischen Ausgabe von 'Hello!' zu.

«Ich wusste, dass ich das nicht tun würde, ich sah das für mich einfach nicht. Ich wusste nicht, dass ich Model werden würde, aber ich wusste, dass es etwas Interessanteres sein würde. Ich hätte nie davon geträumt, dass ich mal einen Maybelline-Vertrag haben wollen würde und jetzt, wo ich einen habe, denke ich: 'Moment mal, ist das wahr? Ist das wirklich mein Leben?'»

Traumjob ergattert

Vor einigen Monaten ergatterte Jourdan den begehrten Job und sieht in den Beauty-Kampagnen umwerfend aus. «Teil einer solchen Kultmarke zu sein, ist unglaublich. Ich weiss noch, wie ich ihre Werbung sah, als ich jünger war. Ich sah Adriana Lima, die durch die Strassen New Yorks rannte und fabelhaft aussah und ich dachte, dass ich dieses Mädchen sein will. Jetzt bin ich diejenige in den Strassen von New York, die die Werbung dreht - es ist schon wild.»

Laufstegkönigin

Aktuell ist die Mutter eines kleinen Sohnes auch schwer gefragt, was die Fashion Weeks angeht. In Paris lief sie für Balmain, in London wurde sie von Topshop Unique und Burberry Prorsum gebucht.

Natürlich sind die Modewochen eine besonders stressige Zeit im Terminkalender eines Models, aber Jourdan Dunn sorgt dafür, dass auch der Spass nicht zu kurz kommt - deswegen besuchte sie auch die Party von Rapstar Kanye West (37, 'Stronger') in Paris: «Er hatte Go-Karts und das alles, es war eine tolle Nacht!»

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Jourdan Dunn (24) findet es schade, ... mehr lesen
Jourdan Dunn.
Jourdan Dunn.
Fashion Jourdan Dunn (24) liess sich die ... mehr lesen
Das Model Jourdan Dunn (23) ... mehr lesen
Lily Allen und Jourdan Dunn zankten sich auf Twitter wegen einem von Allens Songs.
Jourdan Dunn.
Fashion Jourdan Dunn (23) könnte «niemals» ... mehr lesen
Fashion Maybelline hat zugeschlagen und ... mehr lesen
Model Jourdan Dunn hat allen Grund zur Freude: Sie ist das neue Gesicht von Maybelline.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch