Bitte nicht altmodisch

Karl Lagerfeld: Eleganter Duft

publiziert: Freitag, 7. Mrz 2014 / 15:21 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Mrz 2014 / 15:39 Uhr
Karl Lagerfeld hofft, mit seinen neuen Düften Klassiker geschaffen zu haben.
Karl Lagerfeld hofft, mit seinen neuen Düften Klassiker geschaffen zu haben.

Designer Karl Lagerfeld (80) gibt seinen neuen Düften einen «eleganten Touch», damit sie nicht altmodisch wirken.

5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Karl LagerfeldKarl Lagerfeld
Der Modezar kreierte einen neuen Damen- und Herrenduft und erklärte, dass er momentan nichts anderes als die männliche Version trage. Die 'Karl Lagerfeld Parfums' waren ein schnelles Projekt, was dem Designer zugute kam, da er klare Vorstellungen von dem Resultat hatte.

«Iss solange es heiss ist.»

«Ich glaube nicht an Projekte, die sich zu langsam entwickeln; zu viel Zeit zu haben ist sehr schlecht. Es ist wie beim Kochen: Iss, solange es heiss ist. Wenn Lavendel zu elementar ist, mag ich es nicht. Vor allem in der modernen Welt muss es eine Art von Eleganz geben und nicht zu viel bodenständige, blumige Gewächshausstimmung. Das ist out. Ein Parfüm sollte einen eleganten Touch haben; sonst sind die alten besser. Das wichtige an einem Parfüm ist, neu zu sein, wenn es auf den Markt kommt und sich dann im Badezimmer in einen Klassiker zu verwandeln», erklärte er in einem Interview mit 'WWD'.

Lagerfelds markantes Profil

Der Damenduft setzt sich aus den Noten Magnolie, Zitrone, Pfirsich, Rose und Moschus zusammen und kostet zwischen 39 und 89 Euro. Die Herrenversion beinhaltet die Duftnoten Apfel, Veilchenblätter, Sandelholzöl und Lavendel und kostet zwischen 39 und 72 Euro (47 und 87 Franken). Das Branding des Flakons ist unverkennbar von Lagerfeld und zeigt sein bekanntes Profil mit Sonnenbrille und Pferdeschwanz. Der Duft feiert in einigen Ländern seinen Launch in der kommenden Woche, weltweit wird er ab September erhältlich sein.

Hotel Lagerfeld

Das Parfüm ist nicht das einzige neue Projekt des Designers. Momentan kreiert er ausserdem den Innenbereich eines Hotels in Macau, das allerdings erst 2017 fertiggestellt wird. «Ich bin sehr glücklich und stolz, an so einem grossartigen Projekt zu arbeiten. Ein komplettes Hotel, das von mir gestaltet wird. Ich mache so etwas zum ersten Mal! Ich finde die Idee hervorragend», schwärmte Karl Lagerfeld.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Karl Lagerfeld (80) verglich ... mehr lesen
Karl Lagerfeld auf seiner letzten Show.
Karl Lagerfeld.
Fashion Karl Lagerfeld (80) will nicht ... mehr lesen
Fashion Designer Karl Lagerfeld (80) liess sich von Cowboy-Filmen, die er nie sah, für seine 'Métiers d'Art'-Kollektion inspirieren. mehr lesen 
Fashion Der Modeschöpfer bestätigte, dass ... mehr lesen
Lagerfeld eröffnet in der vornehmen Londoner Regent Street einen Laden für seine nach ihm benannte Linie.
Karl Lagerfeld ist ein grosser Fan der neuseeländischen Musikerin Lorde.
Fashion Karl Lagerfeld (80) enthüllte, dass ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping und ein kuratiertes Angebot.
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping ...
Boutiquen Boutiquen in Zeiten von Amazon und Internet  Die Boutique, Schauplatz von Träumen und Sehnsüchten. Hier vereinen sich Dekor und Kleidung zu einem gelungenen Ganzen. Es geht eben um viel mehr, als nur um den Kauf. Kund:innen bleiben einer Boutique treu, wenn Atmosphäre und Service stimmen und sie sich im Ladenlokal rundum wohlfühlen. Die Boutique steht für persönliches Shopping, während der Internetkauf stets eines ist: anonym. mehr lesen  
Publinews Das Schlafzimmer ist der Raum, in den wir uns zurückziehen, wenn wir Ruhe brauchen. Besonders abends lassen sich im Bett bereits gemütliche Stunden ... mehr lesen  
Der eigene Geschmack darf natürlich nicht zu kurz kommen.
Raf Simons.
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe ... mehr lesen  
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper Wilson Collection bietet Originalkunstwerke, Plakate, ... mehr lesen
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten Single, 25.05.1977. Hing bei Sid Vicious an der Wand.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch