Extravagant

Lanvin: Elegante Herbst/Wintershow 2014

publiziert: Freitag, 28. Feb 2014 / 15:39 Uhr
Lanvin stellte in Paris eine glamouröse Kollektion zur Schau.
Lanvin stellte in Paris eine glamouröse Kollektion zur Schau.

Das Modehaus Lanvin setzte auf der Paris Fashion Week auf Eleganz und Extravaganz.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der Kreativchef des Labels, Alber Elbaz, designte eine glamouröse Herbst/Winterkollektion 2014, die von viele Rüschen und Fransen verziert wurde.

Highlights

Zu den Highlights zählte ein schwarz-weisses hochgeschlossenes Kleid mit Dreiviertelärmeln und einem ausgestellten Rüschenrock, der bis kurz übers Knie reichte. Das Muster war raffiniert ausgearbeitet und das Outfit komplettierte ein Nieten besetztes Halstuch mit schwarzen Fransen.

Ein anderes Ensemble war weniger schmeichelhaft für die weibliche Figur: Ein Model trug eine weite schwarze Strickjacke und einen schwarzen Hut, der einen Schatten über ihr Gesicht warf. Es gab aber auch hellere Designs im Angebot, wie ein goldenes Seiden-Midi-Kleid, das lange beigefarbene Handschuhe und weisse Schuhe perfektionierten. Auch hier trug das Model einen grossen schwarzen Hut, der ihr Gesicht verbarg, als sie den Laufsteg entlang flanierte.

Elbaz verriet zuvor, dass die Ausgangspunkte seiner Kollektion «extrem und extravagant» gewesen seien - dies brachte er mit seiner eleganten Linie eindeutig zum Ausdruck.

Christian Wijnat ist futuristisch

Die Herbst/Winterkollektion 2014 von Christian Wijnant setzte auf hellere Töne. Seine delikaten Kreationen beinhalteten Outfits wie silberne Shorts, die an einen Astronautenanzug erinnerten oder einen senfgelben Mantel mit Dreiviertelärmeln. Die Designs von Wijnant wirkten insgesamt sehr futuristisch und Töne wie Weiss, Gelb und Grau gaben der Kollektion einen frischen Touch.

Balmain ist trendy mit Rock'n'Roll

Die neue Linie von Balmain war trendy mit einem Rock'n'Roll-Finish. Bei Kreativchef Olivier Rousteing stand seine Generation im Mittelpunkt. Models präsentierten Lederjacken und auch Lederhosen in verschiedenen Farben, grafische Muster sorgten für den Spassfaktor.

Bei allen Laufstegrazien lag ein besonderes Augenmerk auf den Hüften - sie wurden entweder durch bunte Gürtel oder hoch-taillierte Nummern betont. Das sorgte für einen femininen Akzent und unterstrich die Silhouetten der Damen.

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Der Kreativchef der Nobelmarke Lanvin, Alber Elbaz, schaute sich die Archive des Labels an, um sich Inspiration für seine neueste ... mehr lesen
Lanvin begeisterte mit einer nostalgischen Jubiläumskollektion.
Eine ausgefallene Kreation von Vionnet.
Fashion Das Modehaus Vionnet kombiniert in ... mehr lesen
Fashion Das Modehaus Lanvin präsentierte ... mehr lesen
Lanvin-Models stellten gestern in Paris die schimmernde Frühjahr/Sommerkollektion 2014 vor.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 ...
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's zur Versteigerung angeboten werden. mehr lesen 
Boutiquen In einer Welt, in der Beständigkeit oft mit Sicherheit gleichgesetzt wird, haben Pop-Up Stores eine ... mehr lesen  
Pop-Up-Stores nutzen gerne leer stehende Geschäfte in der Innenstadt.
Beauty Der Frühling ist die Zeit des Erwachens und des Neubeginns. Die warmen Sonnenstrahlen kitzeln unsere Sinne, während uns der Duft von Blumen und frischem Gras umgibt. Für viele Menschen sind Düfte wie Parfum, Bodyspray und Deo unverzichtbare Begleiter, um angenehm zu riechen und sich wohlzufühlen. In diesem Artikel möchten wir Ihnen eine Übersicht über die Vorzüge und natürlichen Grenzen dieser Duftprodukte bieten. mehr lesen  
Publinews Der zarte, pfirsichfarbene Ton namens «Peach Fuzz 13-1023» erobert die Welt der Farben und ziert das Jahr 2024 als Pantone Color of the Year. In einer Zeit voller Unsicherheiten und globaler Herausforderungen strahlt dieser warme und einladende Farbton Optimismus und Geborgenheit aus. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch