Berühmt für ihre Zahnlücke

Lara Stone: Äusserlichkeiten sind nicht so wichtig

publiziert: Mittwoch, 12. Mrz 2014 / 13:53 Uhr
Lara Stone  findet, dass man ihrem Körper nicht so viel Beachtung schenken sollte.
Lara Stone findet, dass man ihrem Körper nicht so viel Beachtung schenken sollte.

Topmodel Lara Stone (30) kann nicht verstehen, dass die äusserlichen Attribute eines Models endlos besprochen werden.

5 Meldungen im Zusammenhang
Das niederländische Model ist berühmt für seine Zahnlücke - es gibt sogar eine Internetseite, die beschreibt, wofür verschiedene Berufsschönheiten berühmt sind und bei der Blondine steht: Körper, Brüste, Zähne. Lara Stone konnte da nur lachend mit dem Kopf schütteln: «Nun, das stimmt schon, aber ich würde es in eine andere Reihenfolge stellen: Zähne, Brüste, Körper. Ich finde es merkwürdig, wenn die Leute endlos darüber reden. Ich habe grössere Zahnlücken gesehen. Und grössere Brüste. Sie sind halt da. Was soll man da noch sagen?»

Stone wuchs in der Kleinstadt Mierlo auf und genoss eine «perfekte und entspannte» Kindheit. Als Teenager bekam sie allerdings wegen ihrer Kleidung Ärger in der Schule: «Ich trug Make-up und zog abgeschnittene Tops und Minikleider an. Jede Woche drohten sie damit, dass sie mich rauswerfen. Am Ende war es meine Mutter leid und sagte, wenn sie ständig damit drohen, sollen sie es doch machen - und das haben sie getan.»

Alkoholprobleme im 2009

Die Niederländerin ist seit 2010 mit dem Komiker David Walliams (42, 'Little Britain') verheiratet und hat mit ihm den zehn Monate alten Sohn Alfred. 2009 begab sich Stone wegen ihrer Alkoholprobleme in Südafrika in eine Suchtklinik: «Ich bin eines Tages aufgewacht und dachte, dass ich so nicht mehr leben kann. Ich wollte mich immer streiten, aber niemand machte mit. In meinem Kopf habe ich zuerst keine Therapie gemacht. Ich würde nur für einen Monat nicht trinken und dann wiederkommen und wieder trinken. Ich dachte, es wäre ein Urlaub und ich würde entspannt am Strand sitzen. Aber es war alles ganz anders. Ich musste über meine Gefühle reden und Bongos spielen», beschrieb Lara Stone ihre Therapie.

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Model Lara Stone (30) begeistert in einem tierischen und gleichzeitig ... mehr lesen
Lara Stone hatte eine tierische Begegnung.
Lara Stone hat keine Probleme mit den Veränderungen ihres Körpers.
Fashion Modelschönheit Lara Stone (30) hat ... mehr lesen
Fashion Model Lara Stone (30) landete nach ... mehr lesen
Lara Stone schmückt das 'Porter'-Titelblatt.
Fashion Model Lara Stone (29) wird von L'Oréal unter Vertrag genommen. mehr lesen 
Das Model hat einen Jungen zur Welt gebracht.
Fashion Lara Stone (29) und ihr Ehemann ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren wurde beim zuständigen Gericht eingereicht. Seit Dienstag sind die Türen der 23 Esprit-Geschäfte in der Schweiz geschlossen. 150 Mitarbeiter sind von dieser Entwicklung betroffen. mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch