Widmung

Marc Jacobs: Letzte Show ganz in Schwarz

publiziert: Donnerstag, 3. Okt 2013 / 08:28 Uhr
Marc Jacobs feierte bei der Louis-Vuitton-Show heute Morgen seine tollsten Kreationen.
Marc Jacobs feierte bei der Louis-Vuitton-Show heute Morgen seine tollsten Kreationen.

Passend zu seinem Weggang bei Louis Vuitton liess Designer Marc Jacobs (50) die Models heute Morgen ganz in Schwarz über den Catwalk stolzieren.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der Modeschöpfer arbeitete seit 1997 als Designer mit der Luxusmarke zusammen, bestätigte heute allerdings die Spekulationen, dass er den Konzern verlässt, um sich seiner gleichnamigen Marke widmen zu können. Das bedeutet, dass die Frühjahr/Sommer-Kollektion 2014 die letzte Linie mit Jacobs am Steuer ist, sodass der Modemacher diese letzte Show dafür nutzte, um seine Amtszeit bei dem Label zu feiern. Die Kollektion war fast gänzlich in Schwarz gehalten und spiegelte die erste Linie wider, die er für Louis Vuitton kreiert hatte.

Hommage

Der kreative Modestar wurde durch seine aufwendigen Catwalk-Settings bekannt und übertraf sich auch dieses Mal wieder selbst. Um den Laufsteg herum lagen Stücke, die der Designer früher für seine Schauen aufgestellt hatte, darunter fand sich ein Karussell, ein Springbrunnen, eine Rolltreppen und ein Lift - eine Hommage an seine bisherigen Shows. Am emotionalsten war vielleicht die grosse Bahnhofsuhr, die der Kreative für seine Herbst/Winter-Show 12/13 verwendete und die rückwärts lief, sobald die Show endete.

Die Präsentation war jeder Frau gewidmet, die Jacobs jemals inspirierte. Der Modeschöpfer bedankte sich ausserdem bei seinem langjährigen Geschäftspartner Robert Duffy (59) und bei dem LVMH-Chef Bernard Arnault (64). LVMH ist der Mutterkonzern des Luxushauses, der sich gebildet hat, als Louis Vuitton und Moët Hennessy fusionierten. Es ist bekannt, dass sich Arnault und Jacobs nahe stehen und der Geschäftsmann liess sich zur Standing Ovation hinreissen.

Schlüssellooks

Das Model Edie Campbell eröffnete die Show und trug einen Bodystocking, der mit viel Graffiti verziert war. Sie stolzierte auf den Laufsteg und hatte die Arme zu den Seiten ausgestreckt, sodass die schwarzen Juwelen von ihrem Ensemble hinter ihr hergezogen wurden. Auf ihrem Kopf trug die Berufsschöne eine gigantische Kopfbedeckung mit schwarzen Federn im Irokesen-Style - wie alle Models während der Schau.

Andere Schlüssellooks waren schwarze, kurze Kleider mit Cut-Outs um den Bauch, kurze Bikerjacken aus Leder und klobige kurzärmelige Sweatshirts. Die einzige Schwarz-Pause fand statt, als Models in Jeans über den Catwalk schritten, die mit dünnen Chiffon-Tops detailliert den Brustbereich verdeckten. Jacken formten die Schultern und Pelz-Details schmückten die Nacken und Kragen.

Der Hauptfokus aber lag auf der Feier und der Wertschätzung für Jacobs und darauf, was der Modestar für das Label die vergangenen Jahre getan hatte. Nun erwartet die Fashion-Welt gespannt den Nachfolger und die Richtung, in die das Luxushaus ohne Marc Jacobs gehen wird.

Die Pariser Fashion Week endet heute Abend mit den Schauen von Hermès und Zadig & Voltaire.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Marc Jacobs (50) blickt nach seinem neuen Vertrag mit LVMH Moët ... mehr lesen
Designer Marc Jacobs.
Fashion Designer Marc Jacobs (50) trennte ... mehr lesen
Marc Jacobs und Harry Louis gehen von nun an getrennte Wege.
Marc Jacobs gibt seinen Posten bei Louis Vuitton auf.
Fashion Designer Marc Jacobs (50) hat das ... mehr lesen
Fashion Marc Jacobs (50) trägt seinen ... mehr lesen
Marc Jacobs trug drei Monate lang einen Pyjama zur Arbeit.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Designer Marc Jacobs fürchtet, dass Einkaufsbummel aus der Mode geraten. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ausdrucksstarke Looks, die selbst den mutigsten Fashionistas den Kopf verdrehen werden. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz ... mehr lesen  
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch