Kulisse der anderen Art

'Marc Jacobs' beendete die New York Fashion Week

publiziert: Freitag, 13. Sep 2013 / 14:23 Uhr
Marc Jacobs beendete gestern Abend mit seiner Show die New York Fashion Week.
Marc Jacobs beendete gestern Abend mit seiner Show die New York Fashion Week.

Designer Marc Jacobs (50) beendete gestern mit der Präsentation seiner Entwürfe fürs kommende Frühjahr die New York Fashion Show.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der amerikanische Designer ist bekannt für dramatische Kreationen und machte auch gestern seinem Namen alle Ehre. Die Kollektion begeisterte die Modewelt, wobei der Laufsteg eine Kulisse der anderen Art darstellte: Zigarettenstummel, leere Schnapsflaschen, schiefe Holzplanken und ein Schiffsmast symbolisierten das Ende der Welt. Ebenso düster und mysteriös wirkten die Kreationen des Designers. Ein Hauch von Gothic war nicht zu übersehen, doch Street Style spielte ebenfalls eine wichtige Rolle. Sweater in Navy und Schwarz mit Applikationen, klobige Jacken mit ¾-Ärmeln und Fransen sowie mit Pailletten besetzte Abendroben, deren Ärmel mit zarten Netzen verziert bis zum Handgelenk reichten, sorgten für Aufmerksamkeit. Auch Spitze war ein Thema bei Marc Jacobs, allerdings nicht in der feinen und romantischen Variante, wie man sie zuvor bei anderen Designern sah. Dicke Spitze in den Farben Schwarz und Dunkelgrün wurde zu Kleidern und Oberteilen verarbeitet, die in Verbindung mit den hauseigenen flachen Riemensandalen erstaunlich elegant wirkten.

Altbewährter Stil

Francisco Costa (49) feierte als Kreativdirektor für das Label Calvin Klein sein zehntes Jubiläum und präsentierte eine neue minimalistische Linie in altbewährtem Stil. Schwarz-Weiss dominierte, doch auch sanfte Pastelltöne wie Creme und Blassrosa in Form von schulterfreien Kleidern, die auf Figur geschnitten waren, sorgten für Bewunderung. Einige der Kreationen versprühten mit ihren asymmetrischen Schnitten eine architektonische Note, wobei besonders ein raffiniert geschnittenes Kleid mit filigranen Fransen, die den Brustbereich zusammenhielten, ins Auge fiel.

Ralph Lauren (73) liess sich dagegen für seine Kollektion von den 60er Jahren inspirieren. Langärmelige, schmale Minikleider in Schwarz mit weissem Kragen erzeugten eine gewisse Nostalgie. Karierte Trenchcoats, Hosen mit weiten Beinen und flache Kappen wurden ebenfalls im Schwarz-Weiss präsentiert und bestätigten Monochrom als einen starken Trend für das kommende Jahr.

Heute richtet die Modeszene ihren Blick nach England, wo der türkische Designer Bora Aksu am Morgen mit seiner Präsentation die London Fashion Week eröffnete.

(asp/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Marc Jacobs (50) trägt seinen ... mehr lesen
Marc Jacobs trug drei Monate lang einen Pyjama zur Arbeit.
Designer Bora Aksu zeigt auf der London Fashion Week züchtige Häkelmode mit sexy Touch.
Fashion Bora Aksu zeigte in London seine ... mehr lesen
Fashion Marc by Marc Jacobs (50) ... mehr lesen
Marc by Marc Jacobs begeisterte in New York mit der neuen Kollektion.
Marc Jacobs ist kein Fan von Internet-Shopping.
Fashion Designer Marc Jacobs fürchtet, ... mehr lesen
Fashion Modeschöpfer Marc Jacobs zeigte eine Herbst/Winterkollektion 2013 auf ... mehr lesen
«Glamour, Traurigkeit und Melancholie» leiteten Marc Jacobs beim Designen seiner Herbst/Winterlinie 2013.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus ...
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 laufende Schau präsentiert Objekte aus verschiedenen Epochen, die zeigen, wie Menschen Materialien und Gegenstände wiederverwendet, repariert und aufgewertet haben. mehr lesen 
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte ... mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's zur Versteigerung angeboten werden. mehr lesen  
Boutiquen In einer Welt, in der Beständigkeit oft mit Sicherheit gleichgesetzt wird, haben Pop-Up Stores eine erfrischende Alternative geschaffen. ... mehr lesen  
Pop-Up-Stores nutzen gerne leer stehende Geschäfte in der Innenstadt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch