Neuer Chefsessel

Michael Kors: Ein neuer alter Präsident für Herrenmode

publiziert: Donnerstag, 3. Dez 2015 / 13:46 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 3. Dez 2015 / 15:15 Uhr
Don Witkowski wird ab Januar der neue Präsident für die Herrenmode von Michael Kors.
Don Witkowski wird ab Januar der neue Präsident für die Herrenmode von Michael Kors.

Das Modehaus Michael Kors hat Don Witkowski zum neuen Präsidenten der Männermode ernannt. Den Posten hatte er schon vor über zehn Jahren inne.

5 Meldungen im Zusammenhang

Der Geschäftsmann arbeitete bereits von Mai 2003 bis August 2005 für das Modehaus und kehrt ab Januar an selber Stelle zurück. In den vergangenen Jahren war er für Unternehmen wie John Varvatos, Donna Karan und Miss Sixty tätig, konnte also ziemlich viel Erfahrung in der Modebranche sammeln.

«Ich freue mich sehr, wieder zu Michael Kors zu stossen», zeigte er sich in einem Statement begeistert. «Es ist eine aufregende Zeit für die Marke und vor allem für das Geschäft der Herrenmode von Michael Kors.» Im Bereich der Fashion für Männer sieht Don ein «enormes Potential».

John D. Idol, Geschäftsführer des Labels, ist derweil überzeugt, mit Don Witkowski genau den Richtigen angeheuert zu haben, um der Herrenmode von Michael Kors zu einem grösseren Wachstum zu verhelfen: «Wir sind fest entschlossen, diesen Sektor weiter zu entwickeln und haben das Gefühl, dass Don das nahtlos vorwärts bringen wird.»

Michael Kors dürfte über den neuen Präsidenten ebenso erfreut sein, er betonte in der Vergangenheit schon mehrfach, wie viel Potential er in der Mode für Männer sieht. «Es gab früher nur eine kleine Gruppe von Männern, die sich für Mode interessierte und die willens war zuzugeben, dass sie sich für Mode interessiert. Jetzt interessiert sich jeder Mann intensiv für Kultur, Mode gehört ebenso dazu wie Politik, Sport, Wirtschaft», erklärte er kürzlich gegenüber 'observer.com'. «Männermode muss aus Yin und Yang bestehen, ein Gleichgewicht bilden. Etwas daran muss sich wie ein alter Freund anfühlen, damit sie nicht beängstigend oder einschüchternd ist. Aber gleichzeitig muss dir dein alter Freund eine neue Geschichte erzählen.»

(pep/Cover Media)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Michael Kors ist nach anfänglichen Schwierigkeiten mittlerweile sehr erfolgreich mit seinen Herrenkollektionen.
Fashion Designer Michael Kors weiss heutzutage, dass Mann niemals einen Bodysuit tragen ... mehr lesen
Fashion Fashion - Michael Kors (56) kann ... mehr lesen
Michael Kors arbeitet und lebt in der amerikanischen Metropole New York.
Michael Kors sieht für die Zukunft Gelb.
Fashion Designer Michael Kors (56) glaubt, ... mehr lesen
Fashion Der Topdesigner Michael Kors (55) verriet, auf welche Ladys er besonders abfährt. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen 
Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue begeistern. Der Sleek Bun, eine zeitlose Frisur, die Eleganz und Schlichtheit vereint, gehört zweifellos zur letzteren Kategorie. Er hat sich als fester Bestandteil des modernen Alltagslooks etabliert und verzaubert Frauen jeden Alters mit seinem mühelosen Charme. mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch