Ach du Schreck!

Michael Kors: Nie wieder Bodys für Männer

publiziert: Freitag, 4. Apr 2014 / 08:29 Uhr
Von vielen geliebt: Michael Kors.
Von vielen geliebt: Michael Kors.

Modedesigner Michael Kors (54) findet, dass es eine furchtbare Idee von ihm war, Bodysuits für Herren auf den Markt zu bringen.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der Modeschöpfer gehört zu den erfolgreichsten Designern der Welt - durch seine Kreationen wurde er zum Milliardär. Das bedeutet aber nicht, dass alles, was er kreierte, ein Riesenerfolg war: «Wir haben einmal Bodys für Männer gemacht. Das mache ich nie wieder», lachte der Amerikaner im Gespräch mit dem britischen Magazin 'InStyle'.

Der Modeexperte bekam seinen Sinn für schöne Kleidung in die Wiege gelegt - schon seine Grossmutter und Mutter hatten viel Stil - allerdings nicht immer denselben Geschmack und so erinnert sich der Designer an lebhafte Diskussionen der beiden darüber, was einen schönen Schuh ausmache.

«Glamour und Luxus» ist neu «modern und sexy»

Heute ist er derjenige, der seine Ansichten vertritt. Kors achtet darauf, überall involviert zu sein: «Jeden Tag treffe ich jeden aus dem Design, PR bis zum Verkauf. Ich möchte wissen, was läuft - ich habe zu allem eine Meinung.»

Der Modestar zählt den verstorbenen Designer Halston zu seinen Vorbildern - dieser habe in den 70er Jahren eine grosse Wirkung gehabt: «Halston riss die Türen für amerikanische Sportmode auf. Er nahm die Idee von Glamour und Luxus und machte sie modern und sexy.»

Mode soll Spass machen

Michael Kors weiss, dass es in seiner Branche um viel Geld geht, aber er möchte auch, dass sich die Frauen in seinen Sachen wohlfühlen: «Manchmal brauchen wir etwas, um uns besser zu fühlen. Es ist Mode - es sollte Spass machen. Ich mag es, wenn meine Models lächeln und ein bisschen Persönlichkeit haben, denn das erweckt die Kleidung zum Leben.»

(awe/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Michael Kors (54) blieb ... mehr lesen
Michael Kors berichtete, wie er sein Label vor dem Untergang rettete.
Michael Kors warnte Frauen, sich nicht auf unvorteilhafte Trends einzulassen.
Fashion Star-Designer Michael Kors (54) ... mehr lesen
Fashion Designer Michael Kors (54) möchte seinen Klienten mit seinen Looks die Möglichkeit geben, Energie aufzutanken. mehr lesen 
Fashion Michael Kors (54) kreiert Designs für ... mehr lesen
Michael Kors kritisierte, dass zu viele Modeschöpfer in einer Traumwelt lebten.
Michael Kors.
Fashion Michael Kors (54) findet, dass ein ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping und ein kuratiertes Angebot.
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping ...
Boutiquen Boutiquen in Zeiten von Amazon und Internet  Die Boutique, Schauplatz von Träumen und Sehnsüchten. Hier vereinen sich Dekor und Kleidung zu einem gelungenen Ganzen. Es geht eben um viel mehr, als nur um den Kauf. Kund:innen bleiben einer Boutique treu, wenn Atmosphäre und Service stimmen und sie sich im Ladenlokal rundum wohlfühlen. Die Boutique steht für persönliches Shopping, während der Internetkauf stets eines ist: anonym. mehr lesen  
Publinews Das Schlafzimmer ist der Raum, in den wir uns zurückziehen, wenn wir Ruhe brauchen. Besonders abends lassen sich im ... mehr lesen  
Der eigene Geschmack darf natürlich nicht zu kurz kommen.
Raf Simons.
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten ... mehr lesen  
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper ... mehr lesen  
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten Single, 25.05.1977. Hing bei Sid Vicious an der Wand.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch