'KORS'-Aktien

Michael Kors geht an die Börse

publiziert: Dienstag, 6. Dez 2011 / 13:02 Uhr
Michael Kors geht mit seinem Label an die New Yorker Börse.
Michael Kors geht mit seinem Label an die New Yorker Börse.

Designer Michael Kors plant die Börseneinführung seines Labels, die den Wert der Firma mit 2,7 Billionen Euro festsetzt.

5 Meldungen im Zusammenhang
Michael Kors (52) verkauft 48 Millionen Anteile seiner 'KORS'-Aktien an der New Yorker Börse für 12,63 Euro bis 14,11 Euro pro Stück. Insidern zufolge ist die hohe Wertschätzung der Aktien gerechtfertigt. «Die Firma ist unglaublich erfolgreich und ich denke, die Börseneinführung wird sehr erfolgreich. Die Firma erhielt eine hohe Bewertung und das hat sie auch verdient. Das Label ist in guten Händen, sehr erfolgreich, hat eine hervorragende Erfolgsbilanz und ein exzellentes Management», erklärte Laurence Leeds, der Präsident des 'Buckingham Capital Management', auf 'WWD'. 

Der Verkauf bedeutet aber keineswegs den Rücktritt von Michael Kors. Vielmehr unterzeichnete der Mode-Star einen Vertrag mit der Firma, die seine Anstellung auf Lebensdauer beinhaltete. Weiterhin hält das Dokument fest, dass der Designer die «kreative und ästhetische Kontrolle über die produzierten Produkte des Labels 'Michael Kors' innehat». 'WWD' verriet ausserdem, dass der Vertrag ein Minimalgehalt von 1,86 Millionen Euro auf Lebensdauer festlegt, sowie Bonus- und andere Leistungen, darunter ein Auto mit Chauffeur und die Mitgliedschaft in einem Fitnesscenter, garantiert.

Der Verkauf ist ein weiterer Schritt in der bemerkenswerten Erfolgsgeschichte von Kors. Das Label existiert seit 30 Jahren und erholte sich schnell von einem bevorstehenden Bankrott, als neue Investoren die Marke in den frühen 90er Jahren übernahm. Neben Michael Kors gingen bereits mehrere Fashion-Labels an die Börse: Dazu zählen 'Coach', 'Polo Ralph Lauren' und 'Prada', die 1,5 Billionen Euro bei ihrer Börseneinführung in Hong Kong zu Beginn des Jahres erzielten.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modeschöpfer Michael Kors ... mehr lesen
Michael Kors (53) zeigte gestern seine neueste limitierte Kreation - eine von Paris inspirierte Uhr.
Fashion Modemacher Michael Kors ist der Meinung, dass auch Models nicht jedes Kleidungsstück steht. mehr lesen 
Michael Kors: «Entweder bin ich ein Wirbelwind oder ich rühre mich nicht!»
Fashion Designer Michael Kors ist entweder ... mehr lesen
Fashion Modemacher Michael Kors hat sich ... mehr lesen
Michael Kors schwärmt von der «glamourösesten Stadt» weltweit.
Liebe besiegelt: Michael Kors (52) heiratete seinen langjährigen Freund Lance LePere. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping und ein kuratiertes Angebot.
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping ...
Boutiquen Boutiquen in Zeiten von Amazon und Internet  Die Boutique, Schauplatz von Träumen und Sehnsüchten. Hier vereinen sich Dekor und Kleidung zu einem gelungenen Ganzen. Es geht eben um viel mehr, als nur um den Kauf. Kund:innen bleiben einer Boutique treu, wenn Atmosphäre und Service stimmen und sie sich im Ladenlokal rundum wohlfühlen. Die Boutique steht für persönliches Shopping, während der Internetkauf stets eines ist: anonym. mehr lesen  
Publinews Das Schlafzimmer ist der Raum, in den wir uns zurückziehen, wenn wir Ruhe brauchen. Besonders abends lassen sich im Bett bereits gemütliche Stunden mit einem Buch oder einer Tasse Tee geniessen. Anschliessend verbringen wir daraufhin noch die ganze Nacht im Schlafzimmer. mehr lesen  
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe ... mehr lesen  
Raf Simons.
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten Single, 25.05.1977. Hing bei Sid Vicious an der Wand.
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper Wilson Collection bietet Originalkunstwerke, Plakate, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch