Molly Smith: Vorbei mit Fussball spielen

publiziert: Dienstag, 7. Jun 2011 / 21:42 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 7. Jun 2011 / 22:17 Uhr
Molly Smith ist das neue Gesicht von Blueberry.
Molly Smith ist das neue Gesicht von Blueberry.

Vorbei: Molly Smith (16) darf kein Fussball mehr spielen, um das Verletzungsrisiko zu verringern.

Das Teenie-Model verriet, dass ihre Agentur sie aufforderte, auf Aktivitäten zu verzichten, die Verletzungen und Prellungen hervorrufen könnten. Smith ist das neue Gesicht der Herbst/Winter-Kampagne 2011 des britischen Labels 'Burberry'. Der Starfotograf Mario Testino fotografierte die junge Studentin, die vor zwei Jahren bei einem Spaziergang im Covent Garden entdeckt wurde, für die Kampagne.

Obwohl die in Derbyshire geborene Beauty noch das College besucht, posierte sie bereits für Fashion-Giganten wie 'Topshop', 'McQ' und Sienna Millers Label 'Twenty8Twelve'.«Früher habe ich Mädchenfussball gespielt, aber jetzt spiele ich nur noch sehr wenig - meine Agenten sagten mir, ich solle keine blaue Flecken an meinen Beinen haben. Neben der Arbeit treffe ich mich gern mit meinen Freunden und verbringe Zeit mit meiner Familie. Ich spiele total gern 'Grand Theft Auto' - ich liebe Computerspiele!», sagte sie in einem Interview mit 'Vogue.com'.

Dank ihrer Familie und Freunde bleibt die schöne Britin auf dem Boden und lässt sich die Aussicht auf eine glänzende Karriere in der Mode-Industrie nicht zu Kopf steigen. Dennoch ergreift den Teenie-Star eine gewisse Aufregung, wenn sie ihr Foto auf einem Werbeplakat sieht.

«Wenn ich mit meinen Eltern zu Hause bin, dann fühlt es sich so wie immer an, ausser wenn ich in ein Geschäft gehe und dort mein Foto sehe - so wie bei der 'Topshop'-Kampagne - das war schon lustig. Ich gehe immer noch ins in die Schule, deshalb fühle ich mich meistens ganz normal. Meine Freunde haben mich immer unterstützt und darüber habe ich mich sehr gefreut. Aber wenn ich nach London komme, dann ist das wie eine andere Welt, dann habe ich das Gefühl,ich bin erwachsen, das ist so aufregend», schwärmte Molly Smith.  

 

(fest/Cover Media)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
Boutiquen In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen  
Beauty Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue ... mehr lesen  
Der Sleek Bun zeichnet sich durch seine glatte, eng anliegende Form aus
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni ... mehr lesen  
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein eingefallenes, ausgemergeltes Gesicht, das durch den Missbrauch des Diabetesmedikaments Ozempic zur Gewichtsabnahme entsteht. Doch dieser fragwürdige Trend wirft Fragen auf: Wie entsteht das Ozempic Face? Was kann man dagegen tun? Und welche Auswirkungen hat es auf die Schönheitsindustrie? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch