Angeblich wird «verhandelt»

Naomi Campbell: Bald auch Designerin?

publiziert: Mittwoch, 25. Jun 2014 / 14:50 Uhr
Naomi Campbell könnte sich schon bald auch als Designerin versuchen.
Naomi Campbell könnte sich schon bald auch als Designerin versuchen.

Model Naomi Campbell (44) «verhandelt» angeblich mit verschiedenen Geschäftspartnern über eine eigene Modelinie.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die Britin zählt zu den grössten Stars der Fashion-Industrie und gab bereits ihr Fachwissen in der Castingshow 'The Face' als Jury-Mitglied weiter. Jetzt könnte sie sogar noch einen Schritt weitergehen und sich als Designerin versuchen. «Es haben mich mehrere Labels angesprochen, ob ich eine Linie für sie kreieren könnte. Das ist etwas, was mich interessiert und ich befinde mich mitten in Verhandlungen. Ich werde euch also sobald wie möglich wissen lassen, ob ich eine Ankündigung zu machen habe ... Passt auf!», witzelte sie im Interview mit 'Mail Online'.

Das Model ist gut mit seiner Kollegin Kate Moss (40) befreundet, die für Topshop mehrere Kollektionen entwarf. Als Fan der Kreationen wird auch Naomi regelmässig in den Outfits ihrer Freundin gesichtet und freut sich für Kates Erfolg: «Ich bin immer so stolz auf meine Freunde, die grossartige Kollektionen entwickelt haben. Ich trage gern die Looks, die sie entwerfen.»

Der Laufsteg-Star könnte sich auch vorstellen, in Zukunft eine Accessoires-, Dessous- oder auch Bademodelinie zu entwerfen.

Schon 2015 auf dem Markt?

Im Laufe ihrer Karriere arbeitete Naomi Campbell für Designer-Grössen wie Versace und Vivienne Westwood, in deren Rolle sie gern einmal schlüpfen würde. «Ich hatte schon immer dieses Gefühl, ich liebe es, mit Designern zusammenzuarbeiten - ich will nicht zu ihrer Konkurrenz werden, denn wenn ich meine eigene Linie herausbringen würde, würden sie möglicherweise nicht mehr mit mir arbeiten wollen. Ich finde aber, dass es viele Dinge nicht gibt, die ich gern hätte und die will ich natürlich auch anderen Leuten geben. Also ja, ich werde das tun, und hoffentlich wird etwas davon schon 2015 auf den Markt kommen», gab Naomi Campbell schliesslich doch noch zu.

(ig/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Supermodel Naomi Campbell (44) ... mehr lesen
Naomi Campbell an der New York Fashion Week.
Fashion Die Models Iman (59) und Naomi Campbell (44) posierten gemeinsam mit Sängerin Rihanna (26) für das 'W'-Magazin. Sie bezaubern zu dritt in einem Foto-Shooting. mehr lesen 
Modelgrösse Naomi Campbell.
Fashion Model Naomi Campbell (43) musste ... mehr lesen
Fashion Naomi Campbell (43) setzt in einer ... mehr lesen
Für Naomi Campbell ist Vielseitigkeit der Schlüssel zum Erfolg.
Naomi Campbell träumte früher von einer Karriere als Balletttänzerin.
Fashion Model Naomi Campbell (43) hatte ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping und ein kuratiertes Angebot.
Boutiquen haben Vorzüge: Persönliches Shopping ...
Boutiquen Boutiquen in Zeiten von Amazon und Internet  Die Boutique, Schauplatz von Träumen und Sehnsüchten. Hier vereinen sich Dekor und Kleidung zu einem gelungenen Ganzen. Es geht eben um viel mehr, als nur um den Kauf. Kund:innen bleiben einer Boutique treu, wenn Atmosphäre und Service stimmen und sie sich im Ladenlokal rundum wohlfühlen. Die Boutique steht für persönliches Shopping, während der Internetkauf stets eines ist: anonym. mehr lesen  
Publinews Das Schlafzimmer ist der Raum, in den wir uns zurückziehen, wenn wir Ruhe brauchen. Besonders abends lassen sich im Bett bereits gemütliche Stunden mit einem Buch oder einer Tasse Tee geniessen. Anschliessend verbringen wir daraufhin noch die ganze Nacht im Schlafzimmer. mehr lesen  
Boutiquen Schon immer galt Raf Simons als Aussenseiter der Fashion-Szene. Der belgische Modeschöpfer ist für seine avantgardistischen Silhouetten berühmt, die ihn in eine Reihe ... mehr lesen  
Raf Simons.
Jamie Reid, «God Save the Queen», Promo-Poster zur ersten Single, 25.05.1977. Hing bei Sid Vicious an der Wand.
Bei Sotheby's kommt eine einzigartige Sammlung von Memorabilia der britischen Punkband «The Sex Pistols» unter den Hammer: Die Stolper Wilson Collection bietet Originalkunstwerke, Plakate, ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch