Trotz Zweifel der Experten

Olivier Rousteing freut sich für Alexander Wang

publiziert: Donnerstag, 13. Dez 2012 / 12:42 Uhr
Olivier Rousteing ist begeistert, dass ein weiteres junges Talent zum Designchef eines grossen Modehauses ernannt wurde.
Olivier Rousteing ist begeistert, dass ein weiteres junges Talent zum Designchef eines grossen Modehauses ernannt wurde.

Designer Olivier Rousteing ist der Meinung, dass Alexander Wangs Ernennung zum 'Balenciaga'-Designer frischen Wind in die Modeindustrie bringen wird.

8 Meldungen im Zusammenhang
Im vergangenen Monat bestätigte 'Balenciaga', dass Alexander Wang zum neuen Design-Chef des französischen Modehauses ernannt wurde und die Nachfolge von Nicolas Ghesquière, der 15 Jahre mit der kreativen Leitung des Labels betraut war, antritt.

'Balmain'-Designer Rousteing ist von dieser Entscheidung begeistert, da sie seiner Meinung nach die Mode-Industrie wachrütteln werde: «Ich freue mich wirklich sehr darüber. Ich finde es grossartig, er ist sehr jung. Er hat mit seinem Label bereits sein Talent bewiesen. Ich denke, es tut Paris gut, dieses neue Talent zu haben. Und auch, dass er Amerikaner ist. Ich denke, es ist für alle anderen französischen Modehäuser wichtig zu sehen, wie sie sich weiterentwickeln können», erklärte er im Interview mit 'Fashionista'.

Auch Olivier Rousteing hat seinen Firmensitz in Paris und hofft, demnächst die Bekanntschaft von Alexander Wang zu machen. Das Alter des Modemachers erzeugte bei einigen Kritikern Bedenken, ob er genug Erfahrung für die neue Aufgabe mitbringe. Sein gleichnamiges Label gründete er schliesslich erst im Jahr 2007. Doch Rousteing ist zuversichtlich, dass Wang den Kritikern das Gegenteil beweisen wird: «Ich wäre gern sein Freund, weil wir im gleichen Alter sind und wir beide zu diesen riesigen, sehr reichen und alten Luxus-Labels gehören. Da haben wir schon eine sehr wichtige Übereinstimmung. Natürlich hat er seine eigene Vergangenheit und ich meine, er hat seinen Stil, ich meinen. Trotzdem finde ich es grossartig, dass zwei junge Leute für diese alten und berühmten Modehäuser arbeiten können», schwärmte Olivier Rousteing.

(laz/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Olivier Rousteing (28) hofft, das sich ... mehr lesen
Olivier Rousteing.
Fashion Designer Alexander Wang präsentiert ... mehr lesen
Alexander Wang (29) setzt in seiner neuen Kampagne auf Schwarzweiss und klare Linien.
Alexander Wang wurde aufgrund seiner «kulturellen Vielseitigkeit» zum neuen Kreativ-Chef von 'Balenciaga' ernannt.
Fashion François-Henri Pinault (50) von 'PPR' erklärte, warum Alexander Wang (28) zum ... mehr lesen
Fashion Alexander Wang (28) wurde offiziell ... mehr lesen
Designer Alexander Wang wird der neue Kreativdirektor von 'Balenciaga'.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Alexander Wang soll in Kürze offiziell zum neuen Kreativdirektor von 'Balenciaga' erklärt werden.
Fashion Alexander Wang (28) macht offenbar das Rennen um den Job als Designchef ... mehr lesen
Fashion Alexander Wang (28) wird angeblich als heisser Kandidat gehandelt, das Erbe vom ehemaligen 'Balenciaga'-Kreativdirektor Nicolas Ghesquière (41) anzutreten. mehr lesen 
Fashion Christophe Decarnins Nachfolger als Chefdesigner von Balmain ist raus: Olivier Rousteing heisst der Neue und ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über 300.000?.
1985 Ford Escort RS Turbo S1. Erwarteter Preis: Über ...
Am Wochenende kommt ein besonderer Sportwagen bei Silverstone Auctions in England unter den Hammer: Ein schwarzer Ford Escord in der Turbo-Version, den Prinzessin Diana von 1985 bis 1988 gefahren war. Mit diesem zivilen, relativ unauffälligen Auto widersetzte sich Diana der Hof-Etikette und nahm sich ihre eigene Freiheit. mehr lesen 
Boutiquen Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten ... mehr lesen  
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter ... mehr lesen  
Boutiquen Nachhaltigkeit in der Mode  Nachhaltige Mode: Auf den ersten Blick scheint es sich hier um einen Widerspruch zu handeln. Denn was ist ... mehr lesen  
Auch Secondhandmode bietet sich als tolle Alternative zu neuer Kleidung an.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch