Lobgesang

Olivier Rousteing steht auf Denim

publiziert: Mittwoch, 5. Nov 2014 / 12:35 Uhr
«Ich finde, dass sich in Paris vieles um Codes dreht. Manchmal wollen die Pariser diese Codes nicht verändern.»
«Ich finde, dass sich in Paris vieles um Codes dreht. Manchmal wollen die Pariser diese Codes nicht verändern.»

Designer Olivier Rousteing findet, dass Pariser zu sehr an alten Mode-Traditionen festhalten.

5 Meldungen im Zusammenhang
Der Balmain-Kreativchef mag zwar für ein traditionelles französisches Modehaus arbeiten, das ist jedoch kein Grund für ihn, an der Vergangenheit festzuhalten. Seine Arbeit mit Denim nutzt der Designer, um sein Ziel - modische Grenzen zu sprengen - umzusetzen. «Ich finde, dass sich in Paris vieles um Codes dreht. Manchmal wollen die Pariser diese Codes nicht verändern. In Paris sind Jeans also Hosen. Das ist das Gleiche für Frauen wie für Männer. In Paris ist es eher lässig, vielleicht trägt man die Jeans mit einer Lederjacke. Es ist wie eine Uniform, mit der man ausgeht, zur Arbeit geht, einfach alles macht - in Paris. Und alle sind blau ... In L.A. ist es viel interessanter», erklärte er gegenüber 'jeanstories.com'.

Jeans im Trend

Laut Rousteing sind die Leute in Los Angeles mehr darauf aus, ihrem Outfit einen frischen Touch zu verleihen. Männer und Frauen rocken ganze Looks in Jeans - Frauen beispielsweise tragen Jeans-Kleider und Röcke, Männer kombinieren Denim-Hemden mit Jeans. «Ich ging auf eine Party in Beverly Hills und ein Mädchen dort trug eines meiner Couture-Kleider aus Jeansstoff. In L.A. tragen die Leute Denim-Looks auf eine sehr, sehr frische Art - als Jeans-Jacken, Jeans-Minikleider, Jeans-Röcke ... Overalls oder einfach nur als Jeans. In L.A. spürt man wirklich den Denim-Geist», fügte er hinzu.

Spannende Entwicklung der Modeindustrie

Natürlich trägt der Franzose selbst auch gern Jeans, weil sie bequem sind und ihm das Gefühl vermitteln, dass ihn «nichts mehr schrecken» kann. Seiner Meinung nach geht momentan eine spannende Entwicklung in der Modeindustrie vor sich, da immer mehr Designer das Material auch für High-Fashion-Looks verwenden. «Ich denke, dass Denim zurzeit jedes einzelne Modehaus in Paris inspirieren kann. Egal welchem Stil man folgt - sexy, schick, theatralisch, was auch immer -, Denim passt zu jedem. Alle können Jeans tragen. Ich kann Denim-Looks bei Balmain kreieren und Carven auch. Jeder kann eine andere Herangehensweise wählen. Minimal, maximal», schwärmte Olivier Rousteing weiter.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Modeschöpfer Olivier Rousteing (29) ... mehr lesen
«Ich lade Frauen dazu ein, an sich selbst zu glauben, ganz egal, welche Figur sie haben oder woher sie kommen.»
Olivier Rousteing gab stets sein Bestes, weil er seinen Eltern so dankbar dafür war, ihn adoptiert zu haben.
Fashion Designer Olivier Rousteing (28) hatte ... mehr lesen
Fashion Der Modedesigner Olivier Rousteing ... mehr lesen
Der Modedesigner Olivier Rousteing hat für ein französisches Magazin blank gezogen.
Olivier Rousteing.
Fashion Olivier Rousteing (28) hofft, das sich ... mehr lesen
Fashion Wenn Modeschöpfer Olivier Rousteing (28) mit seinen Mädels feiern geht, ist er wie entfesselt und fühlt sich wegen gar nichts schuldig. Er hält sich zum Beispiel nach zwei Gin Tonics für «die neue Britney Spears». mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Alexander McQueen Logo am Londoner ...
Publinews Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für ... mehr lesen  
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Auch Secondhandmode bietet sich als tolle Alternative zu neuer Kleidung an.
Publinews Nachhaltigkeit in der Mode  Nachhaltige Mode: Auf den ersten Blick scheint es sich hier um einen Widerspruch zu handeln. Denn was ist ... mehr lesen  
Publinews Die besten Fetisch-Boutiquen der Schweiz  Sexshops sind schon längst kein Tabu mehr. Den meisten Menschen ist es sehr wichtig, ihre sexuellen Fantasien ... mehr lesen  
Das richtige Outfit, um mit einem Luxusschlitten gefahren zu werden.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch