Weniger ist mehr

Olivier Theyskens: «Zu viel Fashion ist nicht cool!»

publiziert: Mittwoch, 12. Okt 2011 / 08:19 Uhr
Olivier Theyskens ist der Meinung, dass viele Fashionistas modisch übertreiben.
Olivier Theyskens ist der Meinung, dass viele Fashionistas modisch übertreiben.

Modemacher Olivier Theyskens plauderte über Fashion-Opfer, überteuerte Labels und aufgearbeitete Looks.

5 Meldungen im Zusammenhang
Olivier Theyskens (34) kritisiert, dass viele Fashionistas modisch übertreiben. Trotz seines Enthusiasmus für Mode erklärte der belgische Designer, dass es leider auch das Phänomen von «zu viel Fashion» gäbe. «Ich finde es nicht gut, jemanden zu sehen, der übertrieben modisch ist. Das sieht man überall in Manhattan und es ist merkwürdig. Zu viel Fashion ist einfach nicht cool. So wie zu viel Make-up nicht cool ist», erklärte er in einem Interview mit der britischen 'Grazia'.

Der Modemacher arbeitete für verschiedene Luxus-Labels wie 'Rochas' und 'Nina Ricci' und ist momentan als künstlerischer Direktor für das New Yorker Label 'Theory' tätig. Die Marke ist bekannt für ihre simplen und sauberen Schnitte, Eleganz und feinste Qualität. Obwohl 'Theory' ein Designer-Label ist, sind die Preise der Produkte nicht ganz so hoch wie die der Konkurrenz. Theyskens ist sowieso der Meinung, dass viele Labels zu teuer geworden sind. «Momentan sind die Preise bei 'Theory' okay. Als Teenager sparte ich mein Geld für Helmut Lang. Und ich schaffte es, aber heute gibt es so viele Dinge, die ich mir sogar mit meinem Gehalt nicht leisten kann und ich kann mir nicht vorstellen, wer das kann», sagte er.

Der Mode-Star lehnt Designer ab, die ständig neue Looks einführen. Der Schlüssel zu einer stylischen Garderobe besteht seiner Meinung nach darin, alte Stücke neu aufzuarbeiten. «Wir haben mehr Auswahl als je zuvor. Aber ich will keinen brandneuen Look vorstellen, der nicht existiert. Man kann eine neue Hose mit einem alten T-Shirt tragen und frische Energie fühlen. Das ist für mich cool heutzutage», berichtete  Olivier Theyskens.

(nat/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Olivier Theyskens wird auch ... mehr lesen
Der erfolgreiche Designer Olivier Theyskens.
Sakko-Kreation von Olivier Theyskens.
Fashion Olivier Theyskens (36) hat sich für ... mehr lesen
Fashion Designer Olivier Theyskens schlüpft ... mehr lesen
Olivier Theyskens: «Ich versetze mich in Frauen hinein.»
Der belgische Designer Olivier Theyskens.
Fashion Designer Olivier Theyskens plauderte ... mehr lesen
Fashion Das Modelabel 'Nina Ricci' zeigte auf ... mehr lesen
Die floralen Muster stammten aus dem Archiv der Textil-Designerin Zina de Plagny.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 ...
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's zur Versteigerung angeboten werden. mehr lesen 
Boutiquen In einer Welt, in der Beständigkeit oft mit Sicherheit gleichgesetzt wird, haben Pop-Up Stores eine erfrischende Alternative geschaffen. ... mehr lesen  
Pop-Up-Stores nutzen gerne leer stehende Geschäfte in der Innenstadt.
Wenn alles frühlingshaft duftet, sollte man selbst auf einen angenehmen Körpergeruch nicht verzichten.
Beauty Der Frühling ist die Zeit des Erwachens und des Neubeginns. Die warmen Sonnenstrahlen kitzeln unsere Sinne, während uns der ... mehr lesen  
Publinews Der zarte, pfirsichfarbene Ton namens «Peach Fuzz 13-1023» erobert die Welt der Farben und ziert das Jahr 2024 als Pantone Color of ... mehr lesen  
Warm und «fuzzy»: Peach Fuzz 13-1023 sorgt für Geborgenheit.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch