Desinteresse an sozialen Medien

Raf Simons ist lieber anonym

publiziert: Donnerstag, 11. Dez 2014 / 12:51 Uhr
«Wenn ich völlig anonym sein könnte, würde ich das vorziehen. Aber heutzutage in das in der Fashion-Industrie nicht mehr möglich.»
«Wenn ich völlig anonym sein könnte, würde ich das vorziehen. Aber heutzutage in das in der Fashion-Industrie nicht mehr möglich.»

Designer Raf Simons (46) würde sich am liebsten aus dem Licht der Öffentlichkeit halten.

4 Meldungen im Zusammenhang

Der Belgier zählt zu den berühmtesten Gesichtern der Mode-Branche, leitet sein eigenes, nach ihm benanntes Label und ist ausserdem als Kreativchef bei Dior tätig. Viele Nachwuchsdesigner träumen von einer ähnlichen Karriere, Simons hingegen ist kein grosser Fan des Lebensstils, der mit seinem Job einhergeht.

«Wenn ich völlig anonym sein könnte, würde ich das vorziehen. Aber heutzutage in das in der Fashion-Industrie nicht mehr möglich. Seit meiner Arbeit bei Jil Sander und vor allem seit ich bei Dior bin, ist das Ganze sehr global und exponiert. Es wird über alle Massen exponiert und kommuniziert», seufzte er gegenüber dem '032c'-Magazin und fügte hinzu: «Aber das bin nicht ich als Person. Das ist auch nicht mein Label. Wir machen keine Werbung. Wir bringen einfach nur unsere Designs auf den Markt. Ich bin sehr stolz darauf. Ich weiss, dass unser Geschäft ein Ergebnis der Presse, der Journalisten und der Klienten ist, die an unsere Marke glauben und nicht weil sie dazu verpflichtet sind.»

Kein Interesse an sozialen Medien

Einer der Gründe, warum der Designer mittlerweile einen ähnliche Promi-Status wie viele Stars hat, ist in den sozialen Medien zu finden. Viele Modeschöpfer und Models haben ihre eigenen Instagram- und Twitter-Accounts oder Blogs. Raf ist jedoch nicht daran interessiert, die Medienberichte über sich selbst zu lesen. Allerdings findet er es amüsant, dass andere Leute an den Details seines Privat- und Berufslebens interessiert sind.

«Ich besitze ein grosses Desinteresse an Technologien, die die kulturelle Geschwindigkeit beschleunigen. Dabei fühle ich mich sofort unwohl. Wenn ich daran denke, wie die schnellen Fotos auf Tumblr konsumiert werden, dann ist das nichts für mich. Wie Kommunikation im Internet funktioniert, ist auch nicht mein Ding. Ich kann dem gegenüber weder positiv noch negativ sein. Aber ich bin fasziniert davon, wie sich die Gesellschaft entwickelt und wie die Evolution verläuft. Ich beobachte eher das Verhalten als die Sache selbst. Ich gehe nicht auf Tumblr, um zu sehen, was los ist. Das interessiert mich nicht. Ich bin eher an Mystik und Romantik interessiert - alles, was schwer zu finden ist -, Ästhetiken, die nicht offensichtlich sind», schloss Raf Simons.

(flok/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
FACES Das Modehaus Christian Dior begeisterte das Publikum mit einer jungen und ... mehr lesen
Mit seinen Kreationen wollte Simons den architektonischen Silhouetten, für die das Modehaus bisher bekannt ist, eine neue Richtung geben.
Baustelle auf dem Gelände des Rodin-Museums als Location für die Show.
Fashion Dior-Designer Raf Simons (47) ... mehr lesen
Der belgische Designer Raf Simons ... mehr lesen
Raf Simons ist auf dem Boden geblieben.
Model by Raf Simons.
Fashion Designer Raf Simons kombinierte ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus ...
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 laufende Schau präsentiert Objekte aus verschiedenen Epochen, die zeigen, wie Menschen Materialien und Gegenstände wiederverwendet, repariert und aufgewertet haben. mehr lesen 
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein ... mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's ... mehr lesen  
Boutiquen In einer Welt, in der Beständigkeit oft mit Sicherheit gleichgesetzt wird, haben Pop-Up Stores eine ... mehr lesen  
Pop-Up-Stores nutzen gerne leer stehende Geschäfte in der Innenstadt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch