Modedesigner glaubt, dass er ohne seine Mitarbeiter ein Nichts wäre.

Riccardo Tisci: Dickes Lob für sein Team

publiziert: Dienstag, 11. Mrz 2014 / 18:22 Uhr
Riccardo Tisci.
Riccardo Tisci.

Riccardo Tisci (39) weiss, dass man als Designer nicht allein für den Erfolg einer Modenschau verantwortlich ist.

6 Meldungen im Zusammenhang
Der Modeschöpfer ist seit 2005 Kreativchef von Givenchy und hat für seine aktuelle Herbstkollektion auf der Pariser Modewoche viel Lob bekommen, was er gleich an seine Mitarbeiter weiterreichte: «Ein Designer ist ohne eine tolle Produktionsfirma, ein tolles Team, tolle Models, grossartige Make-up-Künstler, Friseure und DJs nichts», betonte der Italiener gegenüber dem britischen Magazin 'Grazia'. «Ich habe so ein Glück, dass ich etwas so Unglaubliches machen kann. Es ist natürlich sehr stressig, aber ich darf mich dabei ausdrücken und werde dafür anerkannt, was fantastisch ist.»

Die aktuelle Kollektion von Givenchy hatte viel durchsichtige Designs und Rüschenblusen, die mit Anzügen kombiniert wurden. Vor der Modenschau bei der Pariser Modewoche plauderte Riccardo Tisci über seinen Gemütszustand: «Ich versuche dieses Mal, etwas Anderes zu machen. Es ist sehr riskant. Wir haben die ersten Anproben gehabt und ich warte auf die richtige Kleidung in den richtigen Stoffen und den richtigen Farben. Es ist immer die schlimmste Woche. New York, London, Mailand sind passiert und man arbeitet an seinem eigenen Ding und will sich von nichts ablenken lassen. Deshalb ist es eigentlich ganz ruhig und ich überprüfe alles und hoffe, dass es genauso aussieht, wie ich es in meinem Kopf hatte. Ich bin ein wenig nervös.»

Auch wenn seine Designs sich an eine ältere Klientel wendet, vergisst Tisci seine jungen Fans nicht - ebenso seine Models. «Mit einigen Mädchen habe ich zusammengearbeitet, als sie noch Babys waren. Nun sind sie Frauen. Ich finde, dass diese Kollektion von Frauen gezeigt werden sollte, aber ich vergesse meine junge Kundin nicht. Es wird auch etwas für sie dabei sein, denn ich liebe sie auch», erwies sich Riccardo Tisci als sehr kundenfreundlich.

 

(fest/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Riccardo Tisci (39) hat Grosses vor ... mehr lesen
Riccardo Tisci.
Fashion Designer Riccardo Tisci (39) kreierte ... mehr lesen
Riccardo Tisci designte Turnschuhe für Nike, die sich auch die jüngere Generation leisten kann.
Fashion Designer Riccardo Tisci (39) plant anscheinend ein Gemeinschaftsprojekt mit Nike. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Fashion Designer Riccardo Tisci fand, er und Schauspielerin Mara Rooney gaben ... mehr lesen
Riccardo Tisci genoss es, mit Rooney Mara auf dem roten Teppich der Met Gala wie Braut und Bräutigam fotografiert zu werden.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus ...
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 laufende Schau präsentiert Objekte aus verschiedenen Epochen, die zeigen, wie Menschen Materialien und Gegenstände wiederverwendet, repariert und aufgewertet haben. mehr lesen 
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein ... mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's ... mehr lesen  
Boutiquen In einer Welt, in der Beständigkeit oft mit Sicherheit gleichgesetzt wird, haben Pop-Up Stores eine ... mehr lesen  
Pop-Up-Stores nutzen gerne leer stehende Geschäfte in der Innenstadt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch