Debut bei Pariser Opéra Garnier

Riccardo Tisci schnuppert Ballettluft

publiziert: Montag, 6. Mai 2013 / 14:46 Uhr
Riccardo Tisci debütierte gestern Abend seine ersten Bühnenkostüme in der Pariser Opéra Garnier.
Riccardo Tisci debütierte gestern Abend seine ersten Bühnenkostüme in der Pariser Opéra Garnier.

Designer Riccardo Tisci entwarf Kostüme für die Pariser Opernballettinszenierung 'Boléro'. Gestern wurde Premiere gefeiert.

5 Meldungen im Zusammenhang
(Cover) - DE Fashion - Riccardo Tisci (38) debütierte gestern Abend seine ersten Bühnenkostüme in der Pariser Opéra Garnier. Der italienische Modemacher kreierte für die Tänzer flatternde Tüllkleider in Nude, unter denen sie einen engen Anzug trugen, der mit seiner weissen Spitzenverzierung das menschliche Skelett darstellte. Die Outfits der Unisex-Kostüme rundeten lange schwarze Umhänge ab. «Es ist der Traum eines jeden Designers, Kostüme für ein Ballett zu entwerfen. Ich hatte verschiedene Angebote in der Vergangenheit von anderen grossen Theatern/Opernhäusern. Aber ich habe mich nie bereit dafür gefühlt. Als diese Gelegenheit kam, konnte ich aus vielen Gründe Ja sagen», erklärte der künstlerische Leiter des französischen Modehauses Givenchy im Interview mit der britischen Webseite 'telegraph.co.uk'. Tisci berichtete weiterhin, was die Oper 'Boléro' für ihn bedeutete: «In 'Boléro' dreht sich alles um Intensität! Die Musik ist so intensiv. Ich wollte, dass die Tänzer das Gefühl haben, nackt zu sein. Die Kostüme drücken zwei Seiten von mir aus: Dunkelheit und Romantik.»Eine enge Freundin des Designers, Marina Abramovic, gestaltete die Kulisse und schwärmte von dem Team, das hinter der Produktion steckte - «eine Gruppe einzigartiger Personen mit herausragendem Talent». Tisci, der im Laufe seiner Karriere Bühnenkostüme für Popstars wie Madonna (54, 'Hung Up'), Rihanna (25, 'Diamonds') und Beyoncé (1, 'Single Ladies') entwarf, fühlte sich geehrt, mit dem prestigevollen Auftrag betraut zu werden: «Als Italiener bin ich sehr stolz, dass mich Brigitte Lefèvre, die Direktorin der Pariser Nationaloper, die die grösste Oper der Welt und eine legendäre Institution in Frankreich ist, gefragt hat, ob ich die Kostüme kreieren will.» Die Inszenierung des Pariser Opernballetts mit den Kostümen von Riccardo Tisci läuft bis zum 3. Juni. (C) Cover Media

(ga/Cover Media)

xxxFORUMHINWEISxxx
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Riccardo Tisci (39) plant ... mehr lesen
Riccardo Tisci und Nike verhandeln seit einiger Zeit über eine Kooperation.
Riccardo Tisci genoss es, mit Rooney Mara auf dem roten Teppich der Met Gala wie Braut und Bräutigam fotografiert zu werden.
Fashion Designer Riccardo Tisci fand, er und Schauspielerin Mara Rooney gaben ... mehr lesen
Fashion Designer Riccardo Tisci hat seinen ... mehr lesen
Riccardo Tisci bleibt Givenchy als Kreativchef erhalten.
'Givenchy' wird im Januar nicht an der Couture-Modewoche in Paris teilnehmen.
Fashion Das Label 'Givenchy' wird bei der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern eine Plattform, um ihre Produkte einem breiten Publikum zu präsentieren.
Der Swiss Design Market bietet Schweizer Designern ...
In der malerischen Altstadt von Bern, eingebettet zwischen historischen Gebäuden und charmanten Gassen, befindet sich ein Ort, der das Herz eines jeden Designliebhabers höherschlagen lässt: der Swiss Design Market. Dieser einzigartige Concept Store ist weit mehr als nur ein Geschäft - er ist eine lebendige Boutique für Schweizer Kreativität, Handwerkskunst und Innovation. mehr lesen 
Mode entwickelt sich immer weiter, es gibt Trends, die kommen und gehen, und dann gibt es Klassiker, die uns immer wieder aufs Neue begeistern. Der Sleek Bun, eine zeitlose Frisur, die Eleganz und Schlichtheit vereint, gehört zweifellos zur letzteren Kategorie. Er hat sich als fester Bestandteil des modernen Alltagslooks etabliert und verzaubert Frauen jeden Alters mit seinem mühelosen Charme. mehr lesen  
Durch schnelle Gewichtsabnahme, z.B. mit Ozempic, kann die Haut nicht regenerieren und die Dermis fällt ein wie bei alten Menschen.
Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch