Dort fehlt der Stoff

Rick Owens hat Ärger mit Nike

publiziert: Freitag, 29. Mai 2015 / 14:27 Uhr
Nike fand es nicht witzig, als Rick Owens die Sportschuhe des Labels parodierte.
Nike fand es nicht witzig, als Rick Owens die Sportschuhe des Labels parodierte.

Designer Rick Owens (52) fühlte sich «geschmeichelt», als Nike ihm eine Unterlassungsanordnung zukommen liess.

6 Meldungen im Zusammenhang

Der Modeschöpfer ist bekannt für seine wagemutigen Looks. In Paris schickte er im Rahmen seiner Herrenshow im Januar beispielsweise Models den Laufsteg entlang, deren intimste Stellen kaum verhüllt waren. Die Models trugen sackartige Kreationen mit grossen Löchern im Lendenbereich, die Zuschauer der Front Row erhielten damit tiefste Einblicke.

Seine grenzwertigen Designs brachten Rick Owens auch schon die Kritik vom Sportgiganten Nike ein.

«Ich fand Sportschuhe immer so langweilig und fantasielos. Wenn ich sie schon tragen müsste, dann sollten es Monster-Schuhe an meinen Füssen sein. Also kreierte ich meine eigene Parodie und kombinierte Puma-, Nike- und Adidas-Motive. Ich war geschmeichelt, als mir Nike eine Unterlassungsanordnung schickte», berichtete Rick im Interview mit 'Complex'.

Seine wagemutigen Designs

Dank seiner wagemutigen Designs gilt Rick mittlerweile als Favorit bei vielen Fashionistas, die auf der Suche nach einem alternativen High-Fashion-Look sind. Stars wie Kanye West (37, 'Stronger') und A$AP Rocky (26, 'Peso') sind Fans des Modeschöpfers, letzterer erklärte der Publikation: «Rick ist der Gott, der Gott dieses Mists.»

Rick selbst sagte über seine Kunden: «Das ist mein kleines alternatives Universum. Ich habe einen Ort erschaffen, hoffe ich, an dem sich Leute, die sonst Aussenseiter sind, willkommen fühlen können.»

Auf die Frage, ob sein Label ein Schlagwort für höchsten Luxus sei, erwiderte Rick, dass er es bevorzuge, wenn sein «Universum» dem Publikum offen stehe. «Ich sehe das nicht so. Aber es ist ein zweischneidiges Schwert. Ich weiss, wie es bei den Shows aussieht, wenn die ganze Sippe in Uniformen erscheint. Uniformen waren für Aussenseiter historisch betrachtet schon immer einschüchternd», sinnierte Rick Owens.

(nir/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Rick Owens (53) ist kein Fan des ... mehr lesen
Designer Rick Owens würde Mode lieber wieder weniger zugänglich machen.
Designer Rick Owens (52) distanziert sich von einem Model, dass während seiner ... mehr lesen
Rick Owens schlug ein Model nach seiner Frühjahr/Sommershow 2016.
Fashion Designer Rick Owens (52) verteidigt ... mehr lesen
Fashion Rick Owens (51) plant seine ... mehr lesen
Rick Owens.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Rick Owens hat bei Unhöflichkeit keine Geduld.
Manchmal empfindet es der Modemacher Rick Owens (51) als schwierig, in der französischen Metropole Paris zu leben - die Bürger seien oftmals arrogant. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Alexander McQueen Logo am Londoner ...
Publinews Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter ... mehr lesen
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Auch Secondhandmode bietet sich als tolle Alternative zu neuer Kleidung an.
Publinews Nachhaltigkeit in der Mode  Nachhaltige Mode: Auf den ersten Blick scheint es sich hier um einen Widerspruch zu handeln. Denn was ist ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch