Rückschlag für Textil- und Bekleidungsindustrie

publiziert: Donnerstag, 6. Apr 2006 / 14:40 Uhr

Zürich - Nach dem Zwischenhoch im Vorjahr sind 2005 über der Schweizer Textil- und Bekleidungsindustrie wieder dunklere Wolken aufgezogen.

Im Geschäft mit Textilien schrumpfte der Umsatz um 5 Prozent.
Im Geschäft mit Textilien schrumpfte der Umsatz um 5 Prozent.
Die Verkäufe nahmen ab. Auch der Aderlass beim Personal hielt an. Und die Auslagerung in Billiglohnländer geht weiter.

Die Textil- und Bekleidungsindustrie habe 2005 einen Umsatz von 3,62 Mrd. Fr. erzielt, teilte der Textilverband Schweiz (TVS) am Donnerstag vor den Medien in Zürich mit. Dies seien 2,3 Prozent weniger als im Vorjahr. 2004 hatte die Branche trotz Werksschliessungen und Produktionsverlagerungen den Umsatz erstmals seit Jahren um 1,9 Prozent auf 3,7 Mrd. Fr. steigern können.

Hart traf es dabei im vergangenen Jahr die Textilindustrie, deren Verkäufe um 5 Prozent auf 2,04 Mrd. Fr. schrumpften. Dagegen stiegen die Umsätze der Bekleidungsindustrie um 1,5 Prozent auf 1,58 Mrd. Franken. Der Wettbewerb in sämtlichen Bereichen des textilen Marktes sei knallhart, sagte TVS-Präsident Max Hungerbühler.

Abbau von Arbeitsplätzen

Den Druck in der Industrie bekam das Personal zu spüren: 1100 Arbeitsplätze wurden abgebaut. Im letzten Jahr beschäftigte die Branche noch 16 300 Menschen. Das sind 6,2 Prozent weniger als 2004. Damit hat die Branche seit der Jahrtausendwende fast 10 000 Arbeitsplätze gestrichen.

Die Exporte der Branche gingen nach dem Anstieg im Vorjahr um 2,4 Prozent auf 3,62 Mrd. Fr. zurück. Schuld an der Abnahme ist die Textilindustrie, deren Ausfuhren um 5,1 Prozent auf 1,98 Mrd. Fr. nachgaben. Dagegen konnten die Bekleidungsfirmen ihre Exporte erneut um 1,1 Prozent auf 1,64 Mrd. Fr. steigern. Dazu habe insbesondere das Bekleidungszubehör beigetragen.

Enttäuscht zeigte sich TVS-Vizepräsident Paul Schnepf über das Nichtzustandekommen eines Freihandelsvertrages mit den USA. Dieser hätte substanzielle Verbesserungen für die Textil- und Bekleidungsindustrie im Vergleich zur der EU-Konkurrenz gebracht.

Ohne ein solches Abkommen blieben die hohen Zölle von 10 Prozent und mehr bestehen und behinderten den Marktauftritt im drittgrössten Land der Welt weiter.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen Lederflügeln an beiden Seiten, hergestellt für den Film Rocketman 2019.
Julien Day Lederstiefel, 2018. Im Stil von Mr. Freedom, mit goldenen ...
Der 76-jährige britische Popstar Elton John versteigert einen Teil seiner aussergewöhnlichen und beeindruckenden privaten Kunstsammlung. Die Auktion wird vom Auktionshaus Christie's organisiert und findet zwischen dem 21. und 28. Februar in New York statt. Insgesamt werden acht separate Versteigerungen durchgeführt. mehr lesen 
Boutiquen Der Traum von der eigenen Boutique - für viele Modefans und Geschäftsenthusiasten eine reizvolle Vorstellung. Doch hinter dem glamourösen ... mehr lesen  
Der Erfolg einer Boutique steht und fällt mit der Leidenschaft und dem Engagement des Gründers.
Ein guter Rucksack für Outdoor-Abenteuer sollte über einen hohen Tragekomfort verfügen.
Publinews Wenn es um Outdoor-Abenteuer geht, ist ein guter Rucksack unverzichtbar. Egal, ob man wandern, campen oder einfach nur die ... mehr lesen  
Bei einer Auktion in Hollywood wurde ein Abendkleid von Prinzessin Diana für fast 1,15 Millionen Dollar verkauft. Dieser Preis stellt einen Rekord für eines ihrer Kleider dar. Das Kleid, das im Jahr 1983 vom St. Galler Textilhersteller Jakob Schlaepfer entworfen wurde, besteht aus einem Stoff mit Schiffchenstickerei in Sternenform und aufgeklebten Glassteinen. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch