Schüchtern

Sarah Burton: «Ich war nie trendy»

publiziert: Mittwoch, 7. Mrz 2012 / 16:21 Uhr
Sarah Burton kümmerte sich im College kaum um aktuelle Trends und trug, was ihr gefiel.
Sarah Burton kümmerte sich im College kaum um aktuelle Trends und trug, was ihr gefiel.

Designerin Sarah Burton verriet, dass sie im College nie zu den Trendsettern gehörte.

5 Meldungen im Zusammenhang
Die 'Alexander McQueen'-Designerin war während ihres Studium an der Modeschule 'Central Saint Martins' keine «gute» Fashionista. Als Burton einen Job bei 'Alexander McQueen' mit der Hilfe ihres Tutors Simon Ungless, eine guter Freund des verstorbenen Designers, bekam, war sie zunächst sehr überrascht. «Ich glaube, dass ich sehr schüchtern war. Ich zählte nicht zu den trendy Mädchen am College. Aber ich liebte einfach, was ich tat. Ich stellte unheimlich gern Nachforschungen an. Ich war immer in der Druckerei und arbeitete», verriet sie gegenüber dem 'Interview-Magazin'.  Auf die Frage nach ihrem Design des Hochzeitskleides von Kate Middleton blieb Burton verschlossen: «Äh, also . Ich darf eigentlich nicht darüber sprechen. Es war eine wundervolle und kostbare Zeit, die ich immer in meinem Herzen behalten werde und ich hatte das Gefühl, dass sie mir auf verschiedene Art und Weise ein Geschenk machte. Ich fühle mich unglaublich privilegiert», sagte sie nur. Weiterhin plauderte der Mode-Star über Inspirationen für seine Kollektionen und nannte Musik und Literatur als wichtige Quellen: «Ich höre viel Musik. Alles mögliche. Ich verbringe viel Zeit im Atelier und zu Hause habe ich viele Bücher.»

Auch ihr Ehemann David sei ein grossartiger Unterstützer ihrer Arbeit. Viele Ideen bespreche sie mit ihm und lege viel Wert auf seine Meinung. «Er ist brillant. Er ist ein sehr guter Zuhörer», schwärmte Sarah Burton.

(laz/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion 'Alexander McQueen'-Chefdesignerin Sarah Burton möchte nach dem ... mehr lesen
Sarah Burton (37) hofft, die Umstandskleider für Herzogin Catherine (30) schneidern zu dürfen.
Die 'Alexander McQueen'-Designerin Sarah Burton.
Fashion Modemacherin Sarah Burton verriet, ... mehr lesen
Fashion Designerin Sarah Burton (36) erklärte ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch