Modestars

Sarah Burton designt Stuhl für Spendenaktion

publiziert: Dienstag, 21. Aug 2012 / 14:22 Uhr
Sarah Burton und ihre Kollegen Paul Smith und Christopher Bailey zählen zu den Modestars.
Sarah Burton und ihre Kollegen Paul Smith und Christopher Bailey zählen zu den Modestars.

Sarah Burton und viele andere renommierte Designer kreierten Stühle, die versteigert werden und dessen Erlös an Jamie Olivers 'Better Food Foundation' geht.

5 Meldungen im Zusammenhang
Eine Reihe von Modestars, darunter 'Alexander McQueen'-Designerin Sarah Burton, Paul Smith und 'Burberry'-Kreativchef Christopher Bailey, designten 20 'Fritz Hansen ANT'-Modelle, um mit deren Verkauf Geld für das 'Big Chair'-Projekt des Promikochs Jamie Oliver zu sammeln. Auch Matthew Williamson, Tracey Emin, Julien Macdonald und Cath Kidston steuerten ihre Entwürfe für das Projekt bei. «Ich war ein bisschen gemein, weil auf der Vorderseite meines Stuhls Kuchen und viele andere Köstlichkeiten abgebildet sind - alles, was nicht gut für einen ist!

Auf der Rückseite befinden sich die ganzen gesunden Dinge - Früchte, Gemüse, Salat. Das sind also die zwei Seiten der Medaille, die gute und die schlechte. Es ist nicht wirklich der Stuhl und auch nicht, dass er von Paul Smith ist, sondern die Tatsache, dass es für einen guten Zweck ist. Wenn ihr uns also mit einer grosszügigen Spende unterstützen könntet, wäre das wundervoll», erklärte Smith im Interview mit der britischen Zeitung 'The Telegraph'.

Die anderen Stuhl-Designs sind nicht weniger aussergewöhnlich. Christopher Bailey zum Beispiel verzierte sein Modell mit silbernen Nieten, während Julien Macdonald sein Design mit bunten Plastik-Gabeln schmückte. Sarah Burton entwarf ein zartes Design mit lilafarbenen Rüschen, das an ihre Herbst/Winter-Kollektion 2012 erinnerte. Der Erlös aller Modelle geht an Jamie Olivers 'Better Food Foundation', die junge Leute bei ihrer Ausbildung in der Gastronomie unterstützt.

(alb/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Fashion-Star Sarah Burton gehört zu ... mehr lesen
Wie wird die Kreation wohl aussehen?
Fashion 'Alexander McQueen'-Chefdesignerin Sarah Burton möchte nach dem ... mehr lesen
Sarah Burton (37) hofft, die Umstandskleider für Herzogin Catherine (30) schneidern zu dürfen.
Karolina Kurkova (28) unterstützt die '2012 Fashion Targets Breast Cancer'-Kampagne.
Fashion Model Karolina Kurkova ist die neue Repräsentantin einer ... mehr lesen
Fashion Designerin Sarah Burton verriet, dass ... mehr lesen
Sarah Burton kümmerte sich im College kaum um aktuelle Trends und trug, was ihr gefiel.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus der Luft.
Das Landesmuseum Zürich am Hauptbahnhof aus ...
Vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 im Landesmuseum Zürich  Das Landesmuseum Zürich beleuchtet die Geschichte der Wiederverwertung in der neuen Ausstellung «Das zweite Leben der Dinge. Stein, Metall, Plastik». Die vom 14. Juni bis zum 11.November 2024 laufende Schau präsentiert Objekte aus verschiedenen Epochen, die zeigen, wie Menschen Materialien und Gegenstände wiederverwendet, repariert und aufgewertet haben. mehr lesen 
Apotheke & Pharma News Das Streben nach dem perfekten Körper hat in Hollywood eine neue, unschöne Wendung genommen: das sogenannte «Ozempic Face». Ein eingefallenes, ausgemergeltes Gesicht, das durch den Missbrauch des Diabetesmedikaments Ozempic zur Gewichtsabnahme entsteht. Doch dieser fragwürdige Trend wirft Fragen auf: Wie entsteht das Ozempic Face? Was kann man dagegen tun? Und welche Auswirkungen hat es auf die Schönheitsindustrie? mehr lesen  
Aktuell sorgt Sylvester Stallone für Aufsehen, diesmal unter Uhrensammlern, denn ein Teil seiner Sammlung exklusiver Luxusuhren soll bei Sotheby's ... mehr lesen  
Ein absolutes Meisterstück: Die Patek Philippe Reference 6300G-010 Grand Master Chime mit 20 Komplikationen, werkseitig versiegelt.
Pop-Up-Stores nutzen gerne leer stehende Geschäfte in der Innenstadt.
Boutiquen In einer Welt, in der Beständigkeit oft mit Sicherheit gleichgesetzt wird, haben Pop-Up Stores eine ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch