Beste Designerin des Jahres

Stella McCartney freut sich über drei Nominierungen

publiziert: Dienstag, 4. Sep 2012 / 14:41 Uhr
Stella McCartney, Mary Katrantzou und Christopher Kane sind im Rennen um den Preis.
Stella McCartney, Mary Katrantzou und Christopher Kane sind im Rennen um den Preis.

Stella McCartney zählt zu den Nominierten für die Auszeichnung als beste Designerin des Jahres.

3 Meldungen im Zusammenhang
Gestern Abend wurden im Rahmen einer feierlichen Gala in London die Nominierungen für die begehrten 'British Fashion Awards' verkündet. Stella McCartney zählt zu den Auserwählten, die in der Kategorie des besten Designers des Jahres um den Preis kämpfen. Ausserdem ist sie für die Trophäe als beste Designmarke und die Auszeichnung des 'Roten Teppich'-Preises nominiert. Um den 'Designer Brand of the Year Award' wetteifern neben McCartney auch 'Alexander McQueen', 'Burberry' und 'Mulberry'. Victoria Beckham, Alessandra Rich oder Roksanda Ilincic könnten den 'Roten Teppich'-Preis mit nach Hause nehmen. «Das Jahr 2011 war ein bedeutungsvolles Jahr, in dem britisches Talent weltweit gefeiert wurde.

Die 'British Fashion Awards' zelebrieren aussergewöhnliche Personen und Marken, die unsere Mode-Industrie in den letzten zehn Jahren bestimmt haben. Wir sind hocherfreut, die Nominierten als Repräsentanten des britischen Modetalents zu verkünden», sagte der Vorsitzende des British Fashion Council, Harold Tillman. Der britische Style-Award wird von den Zuschauern bestimmt, die ihre Stimme jenem Nominierten verleihen, der ihrer Meinung nach das beste Gespür für Mode hat. Die Abstimmung erfolgt online. Im letzten Jahr ging die begehrte Auszeichnung an Alexa Chung. In diesem Jahr kann das Publikum seine Stimme Victoria Beckham, Florence Welch, Rosie Huntington-Whiteley, Tinie Tempah, Cara Delevingne oder David Gandy geben. Die 'British Fashion Awards' finden am 27. November 2012 statt.

Die Nominierungen der British Fashion Awards: Designer des Jahres:Christopher KaneMary KatrantzouStella McCartney Designermarke des Jahres: Alexander McQueenBurberryMulberryStella McCartney Aufstrebende Design-Talente in der Kategorie Ready-to-Wear: J.W. AndersonMichael van der HamSimone Rocha Aufstrebende Design-Talente in der Kategorie Accessoires: Dominic JonesJordan AskillSophie Hulme Aufstrebende Design-Talente in der Kategorie Menswear: Agi & SamJonathan SaundersLou Dalton Model des Jahres: Cara DelevingneDavid GandyJourdan Dunn Menswear-Designer des Jahres: Kim Jones for Louis VuittonOliver SpencerRichard James 'Isabella Blow'-Preis für Modeschöpfer: Edward EnninfulKatie GrandLouise Wilson 'Roter Teppich'-Award: Alessandra RichRoksanda IlincicStella McCartneyVictoria Beckham Accessoires-Designer des Jahres:Katie HillierNicholas KirkwoodPhilip Treacy New-Establishment-Preis:ErdemJonathan SaundersMeadham Kirchhoff

(alb/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Modeschöpferin Stella McCartney ... mehr lesen
Die Mode-Ikone wurde gestern Abend für ihre Arbeit auf der glamourösen Zeremonie im Londoner Savoy Hotel geehrt
Sportlich und sexy schickt Stella McCartney die Frauen in die nächste Saison. (Archivbild)
Paris - Sportlich und sexy schickt Stella McCartney die Frauen in die nächste Saison. Bei der Schau ihrer Prêt-à-Porter-Damenkollektion für Frühjahr/Sommer 2013 am Montag in Paris war ... mehr lesen
Fashion Sarah Burton wurde bei den 'British Fashion Awards 2011' neben Erdem und ... mehr lesen
Sarah Burton könnte bei den 'British Fashion Awards 2011' zum 'Designer des Jahres' ernannt werden.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Alexander McQueen Logo am Londoner Flagshipstore.
Alexander McQueen Logo am Londoner ...
Publinews Visionär, Genie, Medienliebling: Der Designer Alexander McQueen gehörte zeit seines Lebens zu den schillerndsten Figuren der internationalen Modewelt. Als Arbeiterkind in London geboren, eröffnete McQueen seine erste Boutique im Jahr 1999. Dem genialen Designer haben wir die berühmte Bumster-Hose zu verdanken, die Hüfthosen zu einem weltweiten Phänomen machte. mehr lesen  
Die Jacke des Apollo-Astronauten Buzz Aldrin, die er 1969 bei seiner historischen ersten Mission auf der Mondoberfläche trug, wurde für fast 2,8 Millionen Dollar an einen Bieter ... mehr lesen
Der Preis für die Jacke übertraf die Erwartungen im Vorfeld der Auktion um fast ein Drittel.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch