Veränderungen sind gut

Suzy Menkes: Bereit für Veränderungen

publiziert: Dienstag, 4. Mrz 2014 / 16:32 Uhr
Suzy Menkes.
Suzy Menkes.

Suzy Menkes (70) wechselt als Reporterin zu CNI.

2 Meldungen im Zusammenhang
Die bekannte Modejournalistin verkündete gestern, dass sie zu Condé Nast International (CNI) wechselt, wo sie als Kritikerin und Reporterin für alle internationalen 'Vogue'-Webseiten tätig sein wird. Menkes arbeitete die vergangenen 26 Jahre bei der 'International New York Times'. «Ich denke, dass es eine wunderbare Gelegenheit ist. Veränderungen sind gut. Darum geht es in der Mode. Ich denke, dass jetzt alles für eine internationale Welt geschrieben wird», erklärte sie im Gespräch mit 'WWD'.

Menkes bringt ihre «brillante journalistische Leistung» mit zur 'Vogue' und der CNI-Vorsitzende und Geschäftsführer Jonathan Newhouse ist begeistert, die Journalistin an Board geholt zu haben. Ihre Stellenbezeichnung ist eine neu geschaffene Position und Newhouse hofft, dass es pünktlich zu den Pariser Couture-Shows im Juli losgeht. «Suzys Rolle bei uns wird die gleiche sein wie bei der Zeitung. Sie wird ihre Rezensionen und Reportagen machen - die gleiche brillante journalistische Leistung, die sie zur Referenz gemacht hat. Die Leute werden auf unsere Internetseite kommen müssen, um zu sehen, was Suzy zu sagen hat. Das reflektiert unser Engagement im Hinblick auf Qualitätsjournalismus und digitale Medien», erklärte er.

Zuzüglich zu ihren Aufgaben als Reporterin wird Menkes in die Organisation der jährlich stattfindenden CNI-Konferenz, die sich der Luxus-Güter-Industrie widmet, involviert sein. «Ich habe sie schon immer sehr bewundert und gehofft, dass es einen Weg gibt, auf dem wir sie in unsere Organisation auf bedeutungsvolle Weise einbeziehen können», fügte Newhouse hinzu.

Menkes hofft, dass sie die gleichen Ausdrucksfreiheiten, die sie zurzeit geniesst, auch weiterhin beibehalten kann. «Jonathan und ich haben darüber gesprochen und ich finde, dass es keinen Sinn macht, etwas zu sagen, wenn man nicht das sagen kann, was man will. Ich liebe meinen aktuellen Job und ich hoffe, ich werde auch meinen neuen Job lieben. Das ist das Geheimnis, oder? Das zu lieben, was man tut», lächelte Suzy Menkes. 

 

(fest/Cover Media)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Suzy Menkes (70) trauert um Yves ... mehr lesen
Yves Carcelle war am Samstag gestorben.
Suzy Menkes wird bei den British Fashion Awards für ihr Lebenswerk ausgezeichnet.
Fashion Damit wird die 25-jährige Karriere der ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Corona-Krise hat alle Reichen noch viel reicher gemacht.
Die Corona-Krise hat alle Reichen noch viel reicher ...
Publinews Man mag erwartet haben, dass in Krisenzeiten gerade der Absatz bei Luxusartikeln zurückgeht. Knapp zwei Jahre nach Ausbruch der Corona-Pandemie muss man aber das Gegenteil feststellen. Die grössten Hersteller von Luxusartikeln verzeichnen eine starke Nachfragesteigerung und können auch viele Neukunden registrieren. mehr lesen  
Publinews Die Haare sind eines der persönlichen Aushängeschilder. Sie können gesund und kräftig sein, sie können aber auch ... mehr lesen  
Nach der Nutzung von Shampoo sorgen Kur und Spülung dafür, dass die geöffnete Schuppenschicht Nährstoffe aufnehmen und sich wieder schliessen kann.
Die diesjährigen Design Preise Schweiz 2021, welche in diesem Jahr zum 16. Mal verliehen worden, zeichneten auch in diesem Jahr wieder interessante Innovationen aus. mehr lesen  
Ein Esszimmertisch aus Holz sorgt nicht nur für eine warme, wohnliche Ausstrahlung.
Publinews Das Esszimmer ist der Ort, an dem Menschen regelmässig zusammenkommen, um gemeinsame Zeit mit ihren Liebsten ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch