Faszination 70er Jahre

Tom Ford wurde von Halston inspiriert

publiziert: Montag, 23. Mrz 2015 / 13:09 Uhr
Tom Ford iess sich von Halston inspirieren.
Tom Ford iess sich von Halston inspirieren.

Modemacher Tom Ford (53) wurde als junger Mann vom Leben in New York und von seinen Freundschaften mit Designer Halston und Topmodel Bianca Jagger geprägt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Der in Texas geborene Designer zog mit 17 Jahren nach New York, wo er sich sofort in die Partyszene des Big Apple stürzte. Dank seines jugendlichen Alters und guten Aussehens fiel es ihm damals leicht, auf die besten Partys zu kommen und Bekanntschaften mit Promis zu schliessen, die ihn zu dem Menschen machten, der er heute ist. In den Nachtclubs der Stadt traf er unter anderem den verstorbenen amerikanischen Designer Halston, der ihn sehr prägte.

«Ich ging zusammen mit Andy Warhol zum ersten Mal ins Studio 54, dadurch war ich vielen Menschen ausgesetzt . Das waren die Jahre von Halston. Eines Abends ging ich zu Halston nach Hause, als ich betrunken war und er machte uns Eier», erinnerte sich der Modeschöpfer im Interview mit dem 'Guardian'. «Und ich kannte all diese Leute wie Bianca Jagger - ich kenne sie immer noch - die mich jetzt ansehen und fragen 'Wann hab ich dich zum ersten Mal getroffen?' Ich war einfach nur ein 17-jähriger Junge, der mit einem Freund von ihnen zusammen war, aber ich nahm alles in mich auf. Also war ich vielen Dingen ausgesetzt, die meine Ästhetik permanent geformt haben.»

Durchbruch im Jahr 1995

Vor allem die 70er Jahre faszinieren ihn deshalb auch heute noch. Und auch Halston, der Stars wie Liza Minnelli (69, 'Cabaret') und Elizabeth Taylor (?79, 'Cleopatra') einkleidete, spielte eine wichtige Rolle in der Karriere des Amerikaners. Tom Ford schaffte 1995 als Kreativchef von Gucci nämlich seinen Durchbruch mit einer Kollektion, die mit aufgeschlitzten Blusen und eng geschnittene Samthosen eine Hommage an den Kultdesigner war.

Auch heute fühlt sich Tom Ford noch immer von der Ära inspiriert, legt aber Wert darauf, keine Kostüme zu designen, sondern tragbare Kleidung: «Man entwirft das, von dem man denkt, dass es gerade relevant ist und man sich treu bleibt. Man will nicht in eine Welt eintauchen, in der es wie auf einer Kostümparty zugeht.»

 

(bg/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Zum ersten Mal wird Star-Designer ... mehr lesen
Frauen können schon ab Juli fleissig online shoppen, Fords Herrenkollektionen kommen dann im September online.
Fashion Designer Tom Ford weiss, dass viele ihn als Partytier in Erinnerung haben. mehr lesen 
Tom Ford wird seine neuesten Kreationen noch vor der Award-Show in Los Angeles präsentieren.
Fashion Designer Tom Ford (53) ist ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch