Neue Ziele

Valerie Hermann: Au revoir Reed Krakoff

publiziert: Dienstag, 18. Feb 2014 / 14:02 Uhr
Valerie Hermann verlässt die Firma Reed Krakoff Co.
Valerie Hermann verlässt die Firma Reed Krakoff Co.

Valerie Hermann gibt ihre Position bei Reed Krakoff Co. auf.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Französin ist seit 2011 die Präsidentin und Vorstandsvorsitzende der Modefirma. Jetzt wurde bestätigt, dass der Designer Reed Krakoff ihre Position übernimmt, gleichzeitig aber seine Rolle als Kreativ-Chef beibehält. «Ich bin Reed Krakoff dankbar dafür, mir die Möglichkeit gegeben zu haben, in die USA zu kommen und zusammen mit ihm und einem wundervollen Team etwas entwickelt zu haben, was sicherlich eine der spannendsten amerikanischen Luxusmarken wird», erklärte Hermann in einem Interview mit 'WWD'.

Die Geschäftsfrau fügte hinzu, dass sie keinen Zweifel daran hegt, dass ihre starke Freundschaft mit Krakoff auch weiterhin bestehen bleiben wird - auch wenn sie keine Kollegen mehr sind. Der Designer erwiderte dieses Gefühl und so nannte er sie eine «zuverlässige Freundin». «Ihr Wissen darüber, was eine wahre Luxusmarke ausmacht, ihre Einsicht in alle Aspekte des Business, waren unschätzbar. Ich freue mich auch weiterhin auf unsere Partnerschaft und Freundschaft», sagte er. Bislang ist nicht bekannt, welchen Schritt Hermann als nächsten in ihrer Karriere plant. Vor ihrer Tätigkeit bei Reed Krakoff Co. arbeitete sie bei Labels wie Yves Saint Laurent und Louis Vuitton.

Krakoff richtet Fokus auf Label

Krakoff selbst verliess kürzlich das Modehaus Coach, wo er als Kreativ-Direktor engagiert und 16 Jahre als Präsident tätig war, um sich auf sein gleichnamiges Label zu konzentrieren. Schon ein Jahr im Voraus wurde dieser Schritt bekannt gemacht und Stuart Vevers übernahm die Coach-Leitung. Damals erklärte Krakoff, dass er so viel Zeit in Coach investierte, dass er kaum dazu kam, sich um seine eigene Marke zu kümmern. Er nannte die Entscheidung den Anfang einer «neuen Etappe» seiner Karriere, in der er die Präsenz und das Wachstum seines Labels weltweit erweitern wolle. Ausserdem räumte er ein, dass seine Laufbahn nicht immer so reibungslos vonstatten ging.

In seinen Anfängen unterstützte ihn seine Familie nicht, da sie befürchtete, der Job könne ihm keine ausreichende finanzielle Sicherheit bieten. Sein Vater stimmte einem Studium an der Parsons The New School for Design in New York unter der Bedingung zu, dass sein Sohn zuvor einen Wirtschaftsabschluss macht - ein Kampf für den Designer: «Als ich meiner Mutter von meinem Plänen erzählte, Designer zu werden, sah sie mich nur an und fragte: 'Was, wenn du nicht gut genug bist?' Und dann fügte sie hinzu, dass keiner damit Geld verdienen würde. Später war ich so stolz, als ich einen Job bei Narcisco Rodriguez bekam und ich kam nach Hause, rief meinen Vater an und sagte, dass ich diesen Job bekommen hätte. Er fragte sofort, was sie mir zahlen würden und ich erwiderte: 'Nichts'. Seine Antwort war: 'Es muss schwer gewesen sein, den Job zu bekommen'», erinnerte sich Reed Krakoff kopfschüttelnd.

(ww/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Reed Krakoff holt sich die ... mehr lesen
Reed Krakoff.
Fashion Ein guter Designer macht noch keinen ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Beauty Alles was Sie über den neuen Haartrend wissen müssen  Die 80er Jahre sind zurück - zumindest in Sachen Frisuren. Der Trend 2024 heisst «Big Hair» und verspricht voluminöse, ... mehr lesen  
Big Hair bezeichnet Frisuren mit beeindruckendem Volumen, die durch verschiedene Techniken und Styling-Produkte kreiert werden können.
Esprit strebt danach, wieder zu einer globalen Marke zu werden und plant Flagship-Stores an den teuersten Einkaufsstrassen der Welt zu eröffnen.
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren ... mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, ... mehr lesen  
Die Vorstellung, dass Hüte nur etwas für ältere Männer sind, ist längst überholt.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch