Veillon in Bussigny wird geschlossen

publiziert: Donnerstag, 28. Okt 2004 / 18:30 Uhr

Bussigny - Ein weiteres Kapitel des Schweizer Versandhandels ist zu Ende: Nach Spengler gibt auch Charles Veillon auf. Veillon schliesst nach der Fusion mit Ackermann nun doch den Standort Bussigny VD. Alle 115 Arbeitsplätze gehen verloren.

Die Kündigungen sollen im November ausgesprochen werden, nach Ablauf der gesetzlichen Konsultationsfrist. Ein Sozialplan sei in Vorbereitung, teilte Veillon mit. Die Angestellten seien am Nachmittag über den Entscheid informiert worden.

Direkter Auslöser des Entscheides sei ein Umsatzeinbruch von 25 Prozent im laufenden Geschäftsjahr. Allein die diesjährige Herbstsaison habe einen Rückgang von 30 Prozent gebracht, sagte der Delegierte des Verwaltungsrats Jaques Zwahlen auf Anfrage. Verwaltungsratspräsident Corneliu Sfintesco ergänzte, dass im 2004 ein zweistelliger Millionverlust aufgelaufen sei.

Man habe deshalb entschieden, auf die Vorbereitung der Herbst/Winter-Kollektion 2005 zu verzichten und den Versandhandel im ersten Semester 2005 einstellen. Die meisten Arbeitsplätze würden auf Ende März 2005 abgebaut.

Keine Rettung durch Ackermann

Auch die Fusion von Veillon mit der Entlebucher Konkurrentin Ackermann habe das Blatt für Veillon nicht wenden können. Zwar sei dies die letzte Hoffnung gewesen, um die Aktivitäten der Waadtländer Firma in Bussigny zu retten. Die erhofften Skaleneffekte seien denn auch erzielt worden. Doch habe dies nicht gereicht, die negative Marktentwicklung zu kompensieren.

Veillon hatte sich auf Anfang Jahr mit Ackermann in der Regula Holding zusammengeschlossen. Im Rahmen dieser Fusion waren bei Veillon in Bussigny bereits 280 Stellen gestrichen worden. Zunächst hatten sich die Angestellten erfolgreich dafür gewehrt, dass noch gewisse Funktionen in Bussigny bleiben.

Ob der Name Charles Veillon im nächsten Jahr definitiv von der Bildfläche verschwinden wird, bleibe offen, sagte Sfintesco der Nachrichtenagentur sda. Er gibt zu bedenken, dass Veillon im Textilversandhandel nach wie vor die Nummer eins sei.

Offen bleibe deshalb auch die Frage, ob Veillon in irgendeiner Form wieder neu lanciert werde, sagte Sfintesco. Zwahlen erwähnte als Möglichkeit die Integration der Veillon-Angebote in den Ackermann-Katalog.

(bert/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 22
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu befreien.
Es ist an der Zeit, sich vom Gewichtsdruck zu ...
Publinews Der Sommer steht vor der Tür und mit ihm auch die Bademodensaison. Für viele Frauen ist gerade dies eine Zeit der gemischten Gefühle. Schliesslich möchten viele dem ?Bikinifigur-Ideal? entsprechen. Wir sagen jedoch Bye zu von der Diätindustrie geprägten Schönheitsstandards. Bademode ist für jeden Körper zum Wohlfühlen da. mehr lesen  
Die Esprit Switzerland Retail AG hat Insolvenz angemeldet. Der Mutterkonzern Esprit in Hongkong gab bekannt, dass die Tochtergesellschaft in der Schweiz zahlungsunfähig geworden ist. Der Antrag auf Insolvenzverfahren wurde beim zuständigen Gericht eingereicht. Seit Dienstag sind die Türen der 23 Esprit-Geschäfte in der Schweiz geschlossen. 150 Mitarbeiter sind von dieser Entwicklung betroffen. mehr lesen  
Boutiquen In der Welt der Mode sind Trends wie Wellen, die kommen und gehen. Doch wenn es um Männerhüte geht, scheint sich ein hartnäckiger Mythos zu halten: dass sie nur etwas für ältere Herren sind. Aber ist das wirklich der Fall? Sind Männerhüte aus der Mode gekommen oder erleben sie ein Comeback? mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch