Petra Nemcová verlangt nach mehr XXL-Models
publiziert: Donnerstag, 3. Mrz 2011 / 09:28 Uhr
Petra Nemcová.
Petra Nemcová.

Topmodel Petra Nemcová ist der Meinung, dass es mehr füllige Models auf den Laufstegen dieser Welt geben sollte.

Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
3 Meldungen im Zusammenhang
Petra Nemcová (31) findet, kurvige Models senden eine «wichtige Botschaft» aus. Die gebürtige Tschechin erfreut sich einer erfolgreichen Karriere, war auf dem berühmten Cover der 'Sport's Illustrated Swimsuit Issue' und modelte für grosse Label wie 'Victoria's Secret' und 'Max Factor'. In einem Interview mit dem 'Look'-Magazin sprach sie sich jetzt dafür aus, vermehrt kurvenreiche Models auf die Laufstege zu schicken: «Ich liebe diese Idee und es wäre so wichtig in einer Welt, in der Mädchen und Jungs bulimisch und magersüchtig werden. Mehr kurvige Vorbilder zu haben wäre eine wichtige Botschaft.»

Seit letztem Jahr datet die schöne Blondine den britischen Schauspieler Jamie Belman (25), das Paar will 2012 heiraten. «Ich werde im Mai nächsten Jahres heiraten», enthüllte Nemcová glücklich und verriet weiterhin: «Ich lernte Jamie vor neun Monaten durch gemeinsame Freunde kennen, es ist eine ziemliche Wirbelwind-Romanze.» Ein bisschen Glück hat sich die Laufsteg-Schönheit allerdings auch verdient:

Bei dem verheerenden Tsunami, der 2004 Thailand erschütterte, urlaubten sie und ihr Verlobter Simon Atlee gerade auf der Insel Khao Lak. Atlee starb in den Fluten, Nemcová konnte gerettet werden. Sie hatte sich knapp acht Stunden lang an einem treibenden Palmenstamm festklammern können. Das Model war durch die Katastrophe so schwer geschockt, dass sie 2005 den 'Happy Hearts Fund' gründete, der sich um Kinder, die unter den Folgen von Naturkatastrophen leiden, kümmert. Petra Nemcová ist eben eine Weltverbesserin.

(bg/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das tschechische Topmodel Petra Nemcová findet es frustrierend, wenn Menschen nicht auf Naturkatastrophen reagieren ... mehr lesen
Petra Nemcová.
Inès de la Fressange lief für Karl Lagerfeld.
Fashion Paris - Berühmte Modemacher kehren minderjährigen Mannequins den Rücken und setzen wieder auf ältere Models auf ... mehr lesen
Fashion Paris - Beth Ditto, die füllige Sängerin der US-Band Gossip, hat am Samstagabend die Modenschau des französischen ... mehr lesen
Beth Ditto dürfte an den neuen XXL-Stücken der Gaultier-Kollektion interessiert sein.
Anspruchsvolle Beauty-, Fashion- und Werbefotografie
das führende Modehaus der Schweiz für Damen- und Herrenmode.
Schild AG
Libellenrain 17
6002 Luzern
Verkauf exklusiver Avantgarde-Designer
Anziehend - Sympathisch
My Own Womenswear
Untere Kirchgasse 1
8400 Winterthur
Christopher Kane ist nominiert.
Christopher Kane ist nominiert.
Verleihung am 1. Dezember  Christopher Kane, Erdem und J.W. Anderson kämpfen darum, vom British Fashion Council als Damenmoden-Designer des Jahres ausgezeichnet zu werden. 
«Lebensbejahend»  Wenn Model Doutzen Kroes Mascara trägt, geht sie gleich viel fröhlicher durch die Welt.  
Doutzen Kroes achtet auf ihr Erscheinungsbild.
Momentan nimmt Kering strukturelle Veränderungen in seiner Luxus-Abteilung vor und stellte in diesem Zuge Gianluca Flore als neuen Geschäftsführer von Brioni ein.
Firmenleiter  Das Modehaus Brioni verabschiedet Francesco Pesci und heisst Gianluca Flore als neuen Firmenleiter willkommen.  
Am 7. Januar 2015 startet Carlo Alberto Beretta seine neue Position, wo er Marco Bizzarri, dem ehemaligen Bottega-Veneta-Geschäftsführer, unterstellt sein wird.
Bottega Veneta: Carlo Alberto Beretta ist der neue Chef Das Modehaus Bottega Veneta engagiert Carlo Alberto Beretta als neuen Geschäftsführer.
Titel Forum Teaser
Donald Faison und CaCee Cobb werden zum zweiten Mal Eltern.
FACES Donald Faison wird zum zweiten Mal Papa Schauspieler Donald Faison (40) und seine Frau CaCee ...
Vintage - Fashion - Second Hand Shop
Blenda Vintage
Stüssihofstatt 7
8001 Zürich
Italienischer Stil - Schweizer Modedesign
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch