Auftoupiert
Oscar de la Renta setzt auf echte Frisuren
publiziert: Donnerstag, 15. Sep 2011 / 07:46 Uhr
Oscar de la Renta bringt einen üppigen Frisurenstil zurück auf den Laufsteg.
Oscar de la Renta bringt einen üppigen Frisurenstil zurück auf den Laufsteg.

Modeschöpfer Oscar de la Renta (79) kann die traurigen Strähnen-Looks nicht mehr sehen.

4 Meldungen im Zusammenhang
Die Models des Designers präsentierten auf der New York Fashion Week grossartige Frisuren mit aus dem Gesicht frisierten und voluminös aufgeplusterten Haaren. Die Entscheidung fiel, nachdem der in der Dominikanischen Republik geborene Modeschöpfer genug hatte von dem allgegenwärtigen glatten Look: «Jedes Mädchen, das sich bei mir vorstellte, trug die Haare an den Kopf geklatscht», erklärte er 'WWD'. «Es war wie festzementiert. Ich sagte ihnen: 'Wenn du einen Freund hast, würde er dein Haar so nicht anfassen wollen.'»

Für seine Kollektion für Frühjahr/Sommer 2012, die er gestern in New York vorstellte, machte de la Renta Anleihen bei den Sechziger, Siebziger und Achtziger Jahren.

Als einer der legendärsten Designer lockte er reihenweise Prominente in seine Schau; offensichtlich ist sein Stern immer noch am Steigen. Neben Anna Wintour, Chefredakteurin der amerikanischen 'Vogue' waren auch Valentino, Justin Timberlake, Nicki Minaj und Ashley Olsen. Die Erwartungen wurden nicht enttäuscht. De la Renta zeigte eine wunderschöne Kollektion, die alltagstaugliche Looks ebenso enthielt wie atemberaubende Abendgewänder.

Farben und verschwenderische Verzierungen

Farben waren ein grosses Thema aller bisherigen Shows in New York und waren es auch hier. Die Models präsentierten fliessende, knielange Kleider in kanariengelb, perfekt geschneiderte knöchellange Hosen in grün kombiniert mit Shirts mit V-Ausschnitt und bauschigen Ärmeln sowie wunderbare Mantelkleider und ärmellose Kleider in tiefrot.

«Die Vielzahl an Verzierungen war verschwenderisch: Luftige Organza-Applikationen und jede Menge frecher Troddeln und riesige Pailletten-Krusten», schwärmte 'WWD'.

Wie so oft bei de la Renta wurden viele Muster eingesetzt und viele Röcke wiesen dezente florale Prints an den Seiten auf. Kombiniert wurden sie mit einer Bluse, die dank des tiefen V-Ausschnitts nicht zu niedlich wirkte.

Mehrere Tageskleider waren mit kleinen Blumen bedruckt, aber wenn das nichts für Sie ist, können Sie auch einen blumig bedruckten Chiffonschal zu weiten, marineblauen Hosen und einer petrolfarbernen Weste trafen, um de la Renta Ihre Referenz zu erweisen.

Einige Abendkleider nahmen mit ihren riesigen Röcken fast die gesamte Laufstegbreite ein. Das leuchtende Gelb, Rot und Grün ist nichts für Mauerblümchen. Wer etwas zurückhaltender auftreten möchte, für den wäre das umwerfende, fliessende Chiffonkleid in schwarz das Richtige.

Schlichte Farben bei 'Marchesa'

Die gestern gezeigte Kollektion von 'Marchesa' war umwerfend und ätherisch. In grossmaschigen Stoffen, Tüll und Chiffon glitten die Models schimmernd über den Laufsteg. Die Farbpalette reduzierte das Modehaus auf schlichtes Blush, Creme, Grau und Schwarz, was perfekt zu den Entwürfen passte.Ein irisierendes cremefarbenes Kleid verband einen fliessenden Rock mit einem engen Oberteil, während enge Satinkleider mit grosszügigen Stolen getragen wurden. Falls Ihnen bodenlange Kleider nicht liegen, gab es auch andere Varianten, die schlank und eng in Knielänge und den Farben Grau und Schwarz daherkamen und mit Federn verziert waren.

'Rodarte' konnte sich über Taylor Swift, Saoirse Ronan, Rooney Mara, Beyoncé Knowles und Dakota and Elle Fanning im Publikum freuen. Die Mode war von Van Gogh inspiriert, daher gab es leuchtende Farben und viele Muster. Perfekt drapiert, mit den richtigen Accessoires und High-Heels sowie gewagtem Make-Up begeisterte die Kollektion die Kritiker.

Vera Wang, Badgley Mischka und 'Nine West' präsentierten ebenfalls gestern. Ralph Lauren, Michael Kors, Proenza Schouler und Anna Sui zeigen ihre neuen Kollektionen heute, am vorletzten Tag der New Yorker Fashion Week.

(bert/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese fashion.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Fashion Designer Oscar de la Renta zeigte ... mehr lesen
Oscar de la Renta überraschte mit einer bunt schillernden Kollektion auf der New York Fashion Week.
Oscar de la Renta (80) begeisterte das Publikum mit einer Kollektion auf der New York Fashion Week, die vor Latex nur so schimmerte.
Fashion Designer Oscar de la Renta setzte in ... mehr lesen
Fashion Glanzvoll: Oscar de la Renta (79) sprach über seine beispielhaften Karriere in der ... mehr lesen
Oscar de la Renta.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Karl Lagerfeld bringt Brautschmuck auf den Markt.
Elegante Linie  Karl Lagerfeld (82) hat eine neue Linie eleganter Verlobungsringe auf den Markt gebracht. mehr lesen 
Entwicklung der Fashion-Branche  Die neue Burberry-Kampagne unterstützt ... mehr lesen
Für die neue Kampagne posieren Edie Campbell und Callum Turner.
Debut für Bella  Nachwuchsstar Bella Hadid modelt für die neue Make-up-Kollektion von Dior und spielt ausserdem in einer Internetserie für das Modehaus mit. mehr lesen  
Kein Label ohne Schuhe!  Für Maurice Marciano waren die Cowboy-Boots von Guess ein Meilenstein für die Marke. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch